Bei Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) gibt es ab dem vierten Kind Klapperstorchverbot! Noch scheint die frischgebackene Royal nicht in anderen Umständen. Aber sollte sie demnächst schwanger werden, steht eines fest: Eine Großfamilie kommt dem britischen Prinz nicht ins Haus! Das verkündete er kürzlich, während das Paar Fans und Landesbewohner auf einer Irlandreise begrüßte. Vielleicht besteht aber doch noch Hoffnung, denn während sich Prinz Williams (36) Bruder gegen eine Kinderschar aussprach, lachte er dabei herzlich.

Das berichteten Augenzeugen laut People. Während eines Aufenthalts in Dublin habe der 43-jährige Königsfamilien-Fan Elaine Adam-Stewart den Herzog von Sussex gefragt: "Mein Ehemann hat auch rote Haare und hat mir fünf Kinder geschenkt. Wann geht es bei Meghan und Ihnen los?" Harry habe nur geschmunzelt und geantwortet: "Fünf Kinder? Zu viele!"

Sollte sich demnächst Kindersegen ankündigen, scheinen sich Meghan und Harry zumindest in dieser Frage einig zu sein. Probleme soll nur die Namensfindung machen: Die Herzogin bevorzugt traditionelle Namen aus der Ritterzeit, der Herzog möchte lieber Nachwuchs mit einem modernen Namen. Glaubt ihr, die beiden könnten mehr als fünf Kinder bekommen? Stimmt ab!

Herzogin Meghan und Prinz Harry in DublinGareth Fuller-Pool/Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Dublin
Herzogin Meghan und Prinz HarryYui Mok/AFP/Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Herzogin Meghan und Prinz HarryWPA Pool / Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Denkt ihr, die beiden kriegen mehr als fünf Kinder?2258 Stimmen
156
Ja, warum nicht?
2102
Nein, das ist wirklich zu viel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de