Paola Maria (24) sollte momentan den absoluten Schwanger-Glow haben! Die YouTuberin ist zurzeit im vierten Monat und freut sich zusammen mit Mann und YouTuber-Kollege Sascha Koslowski auf den Nachwuchs. Neben der Freude auf den Kleinen oder die Kleine stehen auch ihre Hunde Bianco und Briochi weiterhin im Mittelpunkt. Unlängst kursierten jedoch Gerüchte, sie habe einen ihrer Lieblinge abgeschoben. Das machte die gebürtige Italienerin stinksauer. Jetzt wehrt sie sich gegen die Angriffe.

In ihrer Instagram-Story rechnet sie nun mit den Vorwürfen ab, sie habe ihren Hund Bianco ins Tierheim gegeben. Grund für die Vermutung: Der Vierbeiner war seit Längerem nicht mehr in ihren Snaps zu sehen. "Ich würde niemals meine Hunde abgeben, weder Bianco noch Briochi!", meint sie wütend. Und die Empörung der 24-Jährigen findet Anklang bei ihren Followern: "Hör nicht auf diese Leute, nur ihr kennt die Wahrheit", verteidigt eine Userin ihr Idol. Eine andere ist überzeugt, dass solche Kommentare nur dazu da seien, um Aufmerksamkeit zu erregen – mehr nicht.

Nach dem klaren Statement kann sich Paola wieder ganz auf ihre baldige Mutterrolle konzentrieren. Großes Rätselraten herrscht immer noch über das Geschlecht des Kindes. Viele Fans sind sich allerdings sicher, dass es ein Junge wird. In einem ihrer Videos verplapperte sich die dunkelhaarige Schönheit und sagte unter anderem "der Kleine" zu dem Ungeborenen.

Bianco und Briochi, die Hunde von Paola MariaInstagram / briochi_bianco
Bianco und Briochi, die Hunde von Paola Maria
Paola Maria und Hund BiancoInstagram / paola
Paola Maria und Hund Bianco
Sascha Koslowski und Paola Maria, YouTube-StarsInstagram / paola
Sascha Koslowski und Paola Maria, YouTube-Stars
Hättet ihr gedacht, dass Paola so sauer über diese Kommentare wird?819 Stimmen
748
Ja! Sie vergöttert ihre zwei kleinen Hunde.
71
Nein, weil sie normalerweise solche negativen Kommentare einfach ignoriert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de