Ob er bei Schwiegertochter gesucht ein gemäßigteres Turtel-Tempo vorlegt? Am Sonntag präsentierte Vera Int-Veen (50) in der beliebten Kuppelsendung ihre neuen Schützlinge, die nach einer Partnerin fürs Leben suchen. Unter den Junggesellen ist neben vier bekannten Gesichtern auch Format-Neuling Guido aus Wien. Der Bademeistergehilfe ging mit seiner letzten Liebes-Offensive leider unter: Guido war schon einmal verheiratet – das Jawort gab er seiner Ex nach nicht einmal einer Woche!

In der RTL-Vorstellungsrunde verblüffte der Österreicher mit dem feschen Irokesenschnitt mit seiner bewegten Vergangenheit. Bislang habe er sich von Frauen ausnutzen lassen, zog der 41-Jährige sein frustrierendes Flirt-Fazit. "Ich habe meine letzte Frau nach drei Tagen geheiratet, also am Freitag kennengelernt, am Montag geheiratet und das war ein großer Fehler", offenbarte der Entertainer. Selbst schuld, findet seine Mutter Emma – doch ihr Sohn hat aus der Misere gelernt.

Bei der nächsten Frau werde er sein Fullspeed-Vorgehen auf keinen Fall wiederholen, stellte er klar. Trotz aller persönlichen Pleiten habe der Sushi-Fan den Glauben an die große Liebe allerdings nicht verloren. "Wenn ich eine Frau mag, kann sie sich sicher sein, dass sie bei mir immer an erster Stelle steht. Ich bin ein treuer Mann, mit dem man viel Spaß haben kann", beteuerte Guido, der in dem Kuppelformat sogar einen Namensvetter hat. Engelfreund Guido aus Thüringen ist aber dieses Mal nicht mehr als Kandidat dabei, sondern ist selbst schon flink auf dem Weg ins Eheglück mit seiner schwangeren Anke.

Vera Int-Veen, Moderatorin von "Schwiegertochter gesucht"MG RTL D / Thomas Pritschet
Vera Int-Veen, Moderatorin von "Schwiegertochter gesucht"
"Schwiegertochter gesucht"-Kandidat Guido und Mama EmmaMG RTL D
"Schwiegertochter gesucht"-Kandidat Guido und Mama Emma
Anke und Guido von "Schwiegertochter gesucht"MG RTL D
Anke und Guido von "Schwiegertochter gesucht"
Glaubt ihr, Guido könnte durch seine Vergangenheit Probleme in der Sendung bekommen?323 Stimmen
168
Ja, bestimmt ist er jetzt zu vorsichtig!
155
Nein! Ganz sicher weiß er jetzt genau, wie er vorgehen muss.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de