Kinder können so grasam sein: Das mussten auch die Sprösslinge von Sänger Sting am eigenen Leib erfahren. Der einstige The Police-Frontmann sorgte indirekt bei seinem Nachwuchs für Unbehagen: Ihre Mitschüler mobbten die Kids, weil sie einen berühmten Vater haben! In einem Interview spricht Stings Gattin Trudie Styler (64) ganz offen über die fiesen Läster-Attacken – und ruft nicht nur als besorgte Mutter zur Bekämpfung von Mobbing auf.

Im Rahmen ihres ersten eigenen Filmes sprach die Produzentin sich beim Mirror deutlich für mehr Toleranz aus – und verriet, dass auch ihre Nachkommen Betroffene von Lästereien geworden sind. "Meine eigenen Kinder litten darunter, gemobbt zu werden. Der Ruhm ihres Vaters hat ihre Beziehungen zu anderen Kindern immer beeinflusst", erzählte Trudie der Tageszeitung. Menschen brauchen oftmals nicht einmal einen Grund, um andere auszuschließen: "Meine Tochter Eliot hat mir kürzlich selbst erzählt, wie sehr sie in der Schule leiden musste."

Die vierfache Mama war selbst lange Zeit Zielscheibe gemeiner Angriffe: "Mein Gesicht war etwas beschädigt, nachdem ich als Zweijährige unter einen Lkw gekommen bin." Weil Trudie dadurch lange Zeit missgestaltet ausgesehen habe, beleidigten sie ihre Schulkameraden auf übelste Art und Weise.

Trudie Styler und Sting im Januar 2018Getty Images / Brian Ach
Trudie Styler und Sting im Januar 2018
Eliot Summer, Tochter von Sänger StingGetty Images / Francois Durand
Eliot Summer, Tochter von Sänger Sting
Trudie Styler, Ehefrau von Sänger StingGetty Images / Jeff Spicer
Trudie Styler, Ehefrau von Sänger Sting


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de