Sie hat sich ihren Wow-Body hart erarbeitet! 2014 nahm Nicole Handwerker (22) an der Abnehmshow The Biggest Loser teil und speckte dort stolze 40 Kilo ab und landete damit auf Platz zwei. Im Anschluss sportelte die damals 17-Jährige fleißig im Fitnessstudio, um ihr Gewicht zu halten. Doch die überschüssige Haut blieb trotz Training. Also unterzog sich die Blondine mehreren Operationen, um ihren Bauch zu straffen. Jetzt erwartet die Sportskanone ein Baby – waren die Schmerzen also umsonst?

In ihrer Instagram-Story beantwortete die Mama in spe ihren Followern vor wenigen Tagen alle Antworten rund um ihre Bauchstraffung und erklärte, dass sie innerhalb eines halben Jahres drei schmerzhafte Eingriffe hatte. Trotzdem bereue sie es nicht, diesen Schritt gewagt zu haben. Ein anderer User wollte wissen, ob Nicole sich ihren Bauch nach der Schwangerschaft noch einmal straffen lassen werde. Und darauf hatte die 22-Jährige eine klare Antwort: "Definitiv nein! Mir ist bewusst, dass die Haut nach einer Schwangerschaft nicht mehr so straff sein wird wie die, die ich nach der Operation hatte." Sie wolle aber versuchen, ihre Haut durch Sport wieder zu straffen.

Nicole und ihr Freund DSDS-Star Giulio Arancio freuen sich riesig auf den gemeinsamen Nachwuchs. Aber neben der Vorfreude auf ihr Baby wird die Bald-Mama auch von einem ganz anderen Gefühl beherrscht: Sie hat Angst, in den kommenden Monaten stark zuzunehmen. Trotz allem versucht sie aber, optimistisch zu bleiben und die Schwangerschaft zu genießen.

Nicole Handwerker und Giulio Arancio, TV-StarsInstagram / nicole.handwerker
Nicole Handwerker und Giulio Arancio, TV-Stars
Nicole HandwerkerInstagram / nicole.handwerker
Nicole Handwerker
Giulio Arancio und Nicole HandwerkerInstagram / gyooofficial
Giulio Arancio und Nicole Handwerker
Wie findet ihr es, dass Nicole so offen über ihre Bauchstraffung spricht?589 Stimmen
529
Super! Sie ist ein echtes Vorbild und steht zu sich.
60
Ich finde es unpassend. Solche Dinge gehen doch niemanden etwas an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de