Die Pferdefreunde sind tierisch enttäuscht! Sarah Lombardi (25) hat es mit einigen ihrer Follower einfach nicht leicht – mittlerweile dürfte es die Brünette beinahe gewohnt sein, für scheinbar harmlose Social-Media-Pics riesige Shitstorms zu ernten. Erst im April zog Sarah den Hass der Tierschützer auf sich, und zwar wegen eines Bildes von Sohn Alessio (3), der an Ostern einen Hasen auf dem Arm hielt. Jetzt stehen erneut die Tierfreunde auf der Matte, weil Sarah einen Schnappschuss mit einem Pferd postete.

Das Foto, das die Sängerin auf Instagram teilte, zeigt sie ausgelassen lachend im Hippie-Outfit über eine Wiese laufen. Dabei führt Sarah einen weißen Schimmel an ihrer Seite. Das Ross trägt – passend zur freiheitsliebenden Stimmung des Bildes – keinen Sattel, sondern lediglich ein Halfter. So weit, so unspektakulär – hätten da nicht einige Pferdexperten genauer hingeschaut und ein ganz bestimmtes Detail entdeckt: Das Geschirr auf dem Kopf des Tieres ist ein bisschen verrutscht! "Beim nächsten Mal achtest du bitte darauf, dass das Halfter vernünftig sitzt. So sieht das Pferdchen etwas gequält aus", "Das Pferd sieht leider nicht glücklich aus" oder "Das Pferd hat darunter gelitten. Das Halfter hängt ihm fast im Auge, das ist nicht angenehm", lauteten die Kommentare unter der Aufnahme.

Das will Kritik-Profi Sarah so nicht auf sich sitzen lassen: "Ja, ihr Pferdeflüsterer. Tut mir leid, aber ich glaube, das Pferd hat darunter sicher nicht gelitten!" Viele andere User sind genau Sarahs Meinung und nehmen ihr Idol in Schutz: "Ich kann nur von meinem Pferd sprechen, aber den würde das einen Dreck interessieren. Und ich denke nicht, dass das lange so war. Also, man kann es auch übertreiben", mischte sich eine Reiterin ein.

Sarah Lombardi und ihr Sohn Alessio mit einem HasenInstagram / sarellax3
Sarah Lombardi und ihr Sohn Alessio mit einem Hasen
Sarah Lombardi, SängerinInstagram / Sarellax3
Sarah Lombardi, Sängerin
Sarah Lombardi, SängerinInstagram/sarellax3
Sarah Lombardi, Sängerin
Was haltet ihr von der Kritik an Sarah?4085 Stimmen
3642
Das ist wohl wirklich etwas übertrieben. Ich finde nicht, dass das Pferd leidend aussieht.
443
Also, ich kann die Kritik schon verstehen. Das Pferd sieht nicht so glücklich aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de