Stefan Mross (42) ist ein echter Vollblutmoderator. In den Sommermonaten steht er jeden Sonntag in der ARD-Sendung "Immer wieder sonntags" auf der Bühne und verbreitet mit seiner unnachahmlichen Art gute Laune. Weil die Aufnahmen im Europa-Park Rust stattfinden, ist der Ur-Bayer weit weg von seiner Heimat. Doch anstatt sich ein Zimmer zu mieten, wohnt der Blondschopf seit drei Monaten lieber in einem Campingmobil. Stefan möchte einfach nicht mehr in Hotels hausen.

Wie der Volksmusikstar im Interview mit der Münchener Zeitung tz jetzt verriet, habe er in seiner Karriere einfach zu viele Kurzzeitbleiben von innen gesehen: "Ich hatte die Hotelzimmer so satt. [...] Ich habe 30 Jahre lang, jedes Jahr, in 250 Hotelbetten geschlafen." In seinem Trailer habe er nun alles, was er brauche – und noch mehr. "Meine komplette Kleiderstange ist dabei, eine Waschmaschine ist drin, Bügeleisen, Bügelbrett, ein Rasenmäher, alles komprimiert auf vier Rädern", verriet der 42-Jährige weiter.

Sogar seine Partnerin Anna-Carina Woitschack (25) wohnt mit ihm in dem kuscheligen mobilen Heim. Die ehemalige DSDS-Teilnehmerin sei solche Wohnverhältnisse aus ihrer Kindheit gewohnt, erklärte der Musiker: "Sie kennt das gar nicht anders, denn sie kommt aus einer Schaustellerfamilie." Bei so viel Harmonie steht einer eventuellen Hochzeit des Paares wohl nichts im Weg.

Stefan Mross, "Immer wieder sonntags"-ModeratorDaniel Maurer/Getty Images
Stefan Mross, "Immer wieder sonntags"-Moderator
Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross bei einer AutogrammstundeP.Hoffmann/WENN.com
Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross bei einer Autogrammstunde
Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross auf dem Oktoberfest 2017Hannes Magerstaedt / Getty Images
Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross auf dem Oktoberfest 2017
Hättest ihr gedacht, dass Stefan Mross lieber im Wohnwagen lebt?424 Stimmen
275
Nein, das überrascht mich schon sehr.
149
Ja, der Stefan ist eben ein ganz bescheidener Typ.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de