Das wird spannend! Ab dem 30. Juli gehen Daniel Boschmann (37) und Annett Möller (39) mit ihrer neuen Show an den Start. Das neue Sat.1-Format trägt den Titel "Endlich Feierabend!" und soll für die Zuschauer unter der Woche ein alltäglicher Begleiter sein. Dabei wollen die beiden Moderatoren aber weg vom reinen "Info-tainment" und etwas Einmaliges bieten: In ihrer Sendung darf es nämlich richtig zur Sache gehen.

Wie Annett jetzt im Promiflash-Interview verriet, sei keine klassische Unterhaltungs-Show geplant. Dabei fiel vor allem das Stichwort "Schlagabtausch": "Also uns ist ganz wichtig, dass wir wunderbar miteinander, aber auch übereinander lachen können und der Eine dem Anderen mal verbal einen mitgibt, aber so auf eine lustige Art und Weise." Denn ein gutes Format habe auch Raum dafür. "Dass ein bisschen Reibung da ist, das finde ich auch ganz wichtig. Es darf nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen sein", erklärte die 39-Jährige weiter.

Das sieht auch ihr Moderationspartner Daniel so. Die Show habe nämlich keine Angst davor, authentisch zu sein: "Wir wollen eben der Bekannte oder Freund sein, der in den Abend begleitet, und Meinung auch stattfinden lassen. Und dann heißt es: 'Das, was Annett sagt, sehe ich genau so und das, was Daniel sagt, finde ich heute komisch. Aber morgen ist es andersherum.'" Nur so komme Bewegung in die Sache.

Annett Möller, ModeratorinRalf Succo/WENN.com
Annett Möller, Moderatorin
Moderatorin Annett Möller auf der Berlin Fashion Week 2017Ralf Succo/WENN.com
Moderatorin Annett Möller auf der Berlin Fashion Week 2017
Daniel Boschmann, ModeratorChristian Augustin/Getty Images
Daniel Boschmann, Moderator
Werdet ihr euch "Endlich Feierabend!" anschauen?488 Stimmen
310
Auf jeden Fall. Das klingt richtig spannend.
178
Nein, das ist so gar nicht mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de