Sie sollen schon bald mit dem Nestbau beginnen! Am 19. Mai haben sich Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) während einer märchenhaften Zeremonie auf Schloss Windsor das Jawort gegeben. In den vergangenen Wochen nach dem großen Tag standen für die beiden dann jede Menge royale Verpflichtungen an. Bei all dem Trubel um das Paar scheinen die beiden das Wesentliche aber nicht aus den Augen zu verlieren: ihre Zukunftsplanung. Auf einem pompösen Anwesen außerhalb Londons könnten sie schon bald potenzielle Kinder großziehen!

Wie Daily Mail berichtet, sollen sich Harry und Meghan bereits ein gemütliches Plätzchen für ihr Familiendomizil ausgesucht haben. Plan sei es, in ein dreistöckiges Haus mit einem herrschaftlichen Garten zu ziehen. Der einzige Haken an der Sache: Noch ist dieses Zuhause nicht existent – es muss erst noch gebaut werden. Doch bereits einen Tag vor der Vermählung sollen die überarbeiteten Baupläne für das Vorhaben von den zuständigen Ämtern bewilligt worden sein. Schon bald könnte der Bau in der Idylle von Great Tew, gut zwei Autostunden von London entfernt, also beginnen.

Zwar dauert es noch geschätzte zwei Jahre, bis die Eheleute in ihre grüne Oase ziehen können, dies ermöglicht den beiden jedoch, ihre Ideen für das Heim weiter auszubauen. Bis jetzt soll nur so viel feststehen: Die 140 Meter lange Einfahrt soll von prächtigen Weißdornhecken umgeben sein, während im Garten alte Ahorn- und Apfelbäume zu finden sein werden. Diese böten zum einen guten Sichtschutz vor neugierigen Blicken und zum anderen wären sie eine hervorragende Klettermöglichkeit für zukünftige Sprösslinge.

Herzogin Meghan und Prinz HarryYui Mok - WPA Pool/Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Herzogin Meghan und Prinz Harry bei einer Sommerparty in Dublin 2018BRIAN LAWLESS/AFP/Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry bei einer Sommerparty in Dublin 2018
Herzogin Meghan und Prinz Harry in London 2018Arthur Edwards/AFP/Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in London 2018
Glaubt ihr, dass Meghan und Harry dann auch erst in zwei Jahren Kinder bekommen?929 Stimmen
763
Nein – so jung ist Meghan ja auch nicht mehr...
166
Kann schon gut sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de