Was für eine niedergeschlagene Miene! Vor etwa zwei Wochen mussten die Fans von Liam Payne (24) und Cheryl Cole (35) eine traurige Nachricht erfahren: Das einstige Musikertraumpaar gab sein Liebesaus im Netz bekannt. Über die Gründe schweigen sie sich aus, allerdings wird spekuliert, dass Liam seiner Karriere mehr Zeit gewidmet habe als seiner Familie. Und dennoch wirkt der Sänger nun ziemlich unglücklich.

Die aktuellen Fotos, die Daily Mail vorliegen, zeigen den Musiker in London. Liam verlässt seine neue Junggesellenbude und scheint dabei recht missmutig drauf zu sein, während er von einigen Unbekannten begleitet wird. Diese Stimmung steht im Gegensatz zu seinen bisherigen Auftritten seit Bekanntwerden der Trennung, bei denen er meist etwas entspannter und weniger betrübt wirkte. Cheryl dagegen wagte sich bislang nur strahlend schön auf eine Sommerparty ihres einstigen X Factor-Jurykollegen Simon Cowell (58) und hielt sich ansonsten von der Öffentlichkeit fern.

Inzwischen leben der One Direction-Star und seine Verflossene voneinander getrennt, wollen aber weiterhin gemeinsam für ihr Söhnchen Bear sorgen. Der Einjährige und seine Mutter wohnen weiterhin in Liams Haus, während der Sänger nun im Westen Londons ein neues Domizil bezogen haben soll. "Obwohl das Haus in Surrey ihm gehört, wollte er, dass Cheryl und Bear sich wohl und sicher fühlen, deshalb ist er ausgezogen", hatte ein Insider die Situation erklärt.

Cheryl Cole und Liam Payne bei den BRIT Awards 2018TOLGA AKMEN/AFP/Getty Images)
Cheryl Cole und Liam Payne bei den BRIT Awards 2018
Cheryl Cole bei der Syco Summer PartySplash News
Cheryl Cole bei der Syco Summer Party
Liam Payne beim Radio 1's Biggest Weekend Festival in Swansea im Mai 2018John Rainford / WENN.com
Liam Payne beim Radio 1's Biggest Weekend Festival in Swansea im Mai 2018
Glaubt ihr, Liam war wegen der Trennung so schlecht drauf?302 Stimmen
241
Bestimmt, das würde doch jeden traurig stimmen.
61
Nein, das hatte sicher andere Gründe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de