Nase, Lippen, Zähne, Brüste, Po – an Katie Price (40) ist so ziemlich nichts mehr echt. In den vergangenen Jahren hat sie sich von einem hübschen Mädchen in eine künstliche Barbie verwandelt, unterzog sich mehreren Schönheitsoperationen. Dafür hat sie selbstverständlich auch ein ordentliches Sümmchen springen lassen. Im Laufe der Jahre haben sich angeblich Kosten in Höhe von 500.000 britischen Pfund angesammelt. Das entspricht ungefähr 560.000 Euro.

2017 befragte das britische Magazin The Sun Schönheitschirurgen zu dem Wert von Katies gesamten Körper und rechnete im Anschluss nach. Allein für ihre Brüste hat sich die Fünffach-Mama acht Mal unters Messer gelegt und zahlte dafür schätzungsweise 56.000 Pfund. Ihre Nasen-OP von 2007 und die Fettabsaugung, die sie sich nach der Geburt ihres Sohnes Harvey (16) gegönnt hatte, haben sie jeweils 6.000 Pfund gekostet. 120.000 Pfund hat der Reality-Star in seine strahlend weißen Veneers gesteckt. Außerdem hat es Eingriffe an Hintern, Vagina und Lippen gegeben, deren Preise allerdings nicht bekannt sind. Dazu kommen nun noch die nicht-operativen Beauty-Behandlungen, die sich die Skandalnudel regelmäßig genehmigt. In Botox soll sie jährlich 740 Pfund investieren. Hinzu kommen 700 Pfund pro Jahr, die sie für andere dermatologische Therapien ausgibt. Und selbstverständlich ist auch Katies Wallemähne nur fake. Die Extensions haben ebenfalls ihren Preis. Summa summarum macht das ungefähr eine halbe Million Pfund – nur für ein "gutes" Aussehen.

Leisten kann sich Katie das aber eigentlich nicht, denn das einstige Boxenluder soll hoch verschuldet sein. Vor wenigen Wochen wurde publik, dass die 40-Jährige einige Tiere ihrer Farm verkaufen muss, um wieder Geld in die Kasse zu spülen. Sogar von den Haustieren ihrer Kids wollte sich die ehemalige Millionärin trennen.

It-Girl Katie PriceInstagram / officialkatieprice
It-Girl Katie Price
Katie Price, UnternehmerinChris Jackson / Getty Images
Katie Price, Unternehmerin
Katie Price mit ihren Kindern Princess (links) und Junior (rechts)Tabatha Fireman/Getty Images
Katie Price mit ihren Kindern Princess (links) und Junior (rechts)
Hättet ihr gedacht, dass Katie so viel Geld in ihr Aussehen gesteckt hat?256 Stimmen
228
Aber klar! Sie sieht doch auch superkünstlich auch. Und Schönheitsoperationen haben eben ihren Preis.
28
Nein, ich bin echt schockiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de