"The Only Way Is Essex"-Darstellerin Gemma Collins (37) und ihr Langzeitfreund und Reality-TV-Kollege James Argent (30) haben turbulente Jahre hinter sich. Das leidige Thema für die britische Unternehmerin in ihrer On-Off-Liaison ist die Partylaune ihres Freundes. Besonders sein plötzliches, tagelanges Verschwinden schien der tollpatschigen Spaßkanone ein Dorn im Auge zu sein. Jetzt allerdings zog Gemma die Reißleine und trennte sich erneut von James.

Ein Insider berichtete The Sun, dass Gemma genug von James' wilden Partynächten habe. Er verschwinde danach regelmäßig, ohne sich zu melden. Sie will ihre Karriere vorantreiben und einen seriöseren Lebensstil leben, während der 30-Jährige lieber feiern will. "Diese zwei Lebensweisen passen nicht zusammen", erklärte die Quelle weiter. Im April dieses Jahres startete das Paar nach einer erneuten Trennung einen letzten Versuch, eine vernünftige Beziehung miteinander zu führen – offenbar vergeblich.

James' "Versteckspiel" fand im August 2014 seinen Höhepunkt. Der Reality-TV-Star vergaß offenbar, sein Handy aufzuladen und verpasste auch noch einen Flug, ohne ein Lebenszeichen von sich zu geben. Die ganze Nation war in Sorge, dass dem Briten etwas zugestoßen sein könnte.

Gemma Collins in LondonWENN
Gemma Collins in London
James Argent und Gemma Collins 2017 in LondonTristan Fewings/Getty Images
James Argent und Gemma Collins 2017 in London
Gemma Collins beim Launch der neuen "Celebs Go Dating"-StaffelWENN
Gemma Collins beim Launch der neuen "Celebs Go Dating"-Staffel
Glaubt ihr, dass Gemma die richtige Entscheidung getroffen hat?207 Stimmen
201
Ja total. James benimmt sich unverantwortlich.
6
Nein, sie hätte ihm noch eine Chance geben sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de