Riverdale-Fans aufgepasst! Die beliebte Netflix-Serie geht demnächst in die dritte Runde. Nach dem dramatischen Cliffhanger am Ende der zweiten Staffel wird die Geschichte rund um Hauptfigur Archie Andrews (KJ Apa, 21) und seine Freunde weitererzählt. Dabei sind natürlich alle bekannten Gesichter wie Lili Reinhart (21), Cole Sprouse (25) oder Camila Mendes (24) wieder mit von der Partie. Aber der Cast bekommt auch Verstärkung – und zwar von Penelope Ann Miller (54). Sie wird die Rolle der Staatsanwältin in Archies Fall übernehmen.

Laut Just Jared verrieten die Riverdale-Darsteller am vergangenen Sonntag auf der Comic-Con in San Diego erste Details zu der Story der kommenden Staffel und gaben ihren Fans mit einem kurzen Clip schon einen kleinen Vorgeschmack. Wir erinnern uns: Während des großen Showdowns der vergangenen Staffel wurde Archie wegen Mordes von der Polizei festgenommen. Und genau da kommt die Neue ins Spiel: Als Staatsanwältin Ms. Wright wird sie alles dafür tun, um den Highschool-Schüler wegen seiner mutmaßlichen Straftat hinter Gitter zu bringen.

Während des Podiums wurde ihre Rolle als "klug und eloquent" beschrieben – Eigenschaften, die sie auf jeden Fall im Kampf gegen den angeklagten Rotschopf einsetzen wird. "Mit einer gewissen Überzeugung wird sie verschiedene Momente von Archies jungem Leben miteinander verweben, um ihn als einen gefährlichen, gewalttätigen Soziopathen darzustellen, der in der Lage ist, ein abscheuliches Verbrechen zu begehen", erzählten die Macher.

Penelope Ann Miller, SchauspielerinFrederick M. Brown/Getty Images
Penelope Ann Miller, Schauspielerin
Camila Mendes, KJ Apa und Cole Sprouse in "Riverdale", Staffel 2Netflix Mediencenter
Camila Mendes, KJ Apa und Cole Sprouse in "Riverdale", Staffel 2
KJ Apa bei der Comic-Con 2018 in San DiegoAraya Diaz/Getty Images
KJ Apa bei der Comic-Con 2018 in San Diego
Freut ihr euch schon auf die dritte Staffel?1408 Stimmen
1314
Ja, total! Die Serie ist der Hammer.
94
Nein, die Serie hat schon in Staffel zwei nachgelassen. Es wird bestimmt nicht besser.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de