Erst war es nur ein Gerücht, doch jetzt ist es bestätigt: Stormy Daniels (39) – die behauptet, eine frühere Geliebte von Präsident Donald Trump (72) gewesen zu sein – und ihr Mann Glendon Crain sind getrennt. Die beiden Pornodarsteller heirateten 2010 und sind Eltern einer inzwischen siebenjährigen Tochter, doch nun hat ihre Liebesgeschichte ein jähes Ende gefunden: Die beiden Noch-Eheleute wollen sich scheiden lassen!

Diese Nachricht bestätigte der Anwalt der 39-Jährigen, die mit bürgerlichen Namen Stephanie Clifford heißt, via Twitter: "Meine Klientin Stormy Daniels und ihr Ehemann Glen haben beschlossen, ihre Ehe zu beenden. Eine entsprechende Klage, deren Richtigkeit vehement angezweifelt wird, wurde letzte Woche eingereicht." Stormys Tochter bliebe in jedem Fall die oberste Priorität seiner Klientin. Das klingt, als gehe die Trennung von Glen aus, er soll laut TMZ auch eine einstweilige Verfügung gegen seine Frau beantragt haben. Was zwischen den beiden Erotik-Schauspielern vorgefallen ist, ist nicht bekannt.

Bereits vor einer Woche wurde gemunkelt, dass die angebliche Ex-Affäre von Trump keine verheiratete Frau mehr ist. Die Blondine wurde in einem Strip-Club in Ohio verhaftet. Laut dem Vernehmungsprotokoll habe Stormy anschließend im Revier die Frage, ob sie verheiratet sei, mit Nein beantwortet.

Stormy Daniels und ihr Anwalt Michael AvenattiTara Ziemba/Getty Images
Stormy Daniels und ihr Anwalt Michael Avenatti
Stormy Daniels in New YorkDrew Angerer/Getty Images
Stormy Daniels in New York
Stormy Daniels in Las VegasEthan Miller / Staff
Stormy Daniels in Las Vegas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de