Als Bachelorette hat man es nicht immer leicht. Diese harte Lektion muss auch Nadine Klein (32) gerade lernen. Wenn sie tatsächlich dachte, die Kandidaten der Kuppelshow-Villa seien nur da, um ihr Herz zu erobern, hat sie sich gewaltig getäuscht. Die Jungs drehen den Spieß nämlich einfach um. Filip Pavlovic (24) und besonders Manuel Dichtl waren in Folge zwei der Meinung: Die gebürtige Münchnerin müsse sich mal ins Zeug legen, um bei ihnen zu landen. Im Vier-Augen-Gespräch mit dem 38-Jährigen wappnete sich Nadine jetzt vor möglichen Reaktionen der Boys!

Schon in der Männer-WG fand Manuel harte Worte für die Wahl-Berlinerin: "Bei mir hat sie es heute schwer, die Alte." Der Unmut blieb auch Nadine in der zweiten Nacht der Rosen nicht verborgen. Sie suchte das Einzel-Gespräch mit dem Facharzt für Orthopädie und bekam prompt die volle Ladung seiner Zweifel an den Kopf geworfen: Der Frankfurter überlege, freiwillig auszusteigen. Von der Bachelorette käme einfach keine Resonanz. Nadines Reaktion: "Du, alles gut, solange ich keine gewischt bekomme, bin ich da absolut fein mit."

"Keine gewischt"? Ob die Master-Studentin mit dieser Aussage auf die vergangene Bachelor-Staffel anspielte? Dort verpasste Kandidatin Yeliz Koc (24) TV-Junggeselle Daniel Völz (33) vor versammelter Mannschaft eine Ohrfeige und ging mit der Aktion in die Kuppelshow-Geschichte ein. Was glaubt ihr? Stimmt ab!

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de

Nadine Klein und Manuel DichtlMG RTL D
Nadine Klein und Manuel Dichtl
Yeliz Koc und Daniel Völz bei der 5. Nacht der RosenMG RTL D
Yeliz Koc und Daniel Völz bei der 5. Nacht der Rosen
Manuel Dichtl in der zweiten Folge von "Die Bachelorette" 2018MG RTL D
Manuel Dichtl in der zweiten Folge von "Die Bachelorette" 2018
Versteht ihr Nadines Aussage als Anspielung auf Yeliz?1054 Stimmen
918
Ja, das war eindeutig.
136
Nee, finde ich etwas weit hergeholt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de