Vor etwa einem Monat gab Hilary Duff (30) bekannt, zum zweiten Mal schwanger zu sein. Der Vater ihres Töchterchens ist On-Off-Freund Matthew Koma. Der Bauch der "Lizzie McGuire"-Darstellerin ist inzwischen alles andere als klein und bringt schon die ein oder anderen Problemchen für die Beauty mit sich. Dass eine Schwangerschaft alles andere als leicht ist, berichtete Hilary kürzlich ihren Fans im Netz.

"Die Brüste sind riesig, der Bauch ist riesig, der Körper ist riesig. Eine Schwangerschaft ist wirklich hart", gestand die 30-Jährige unter ihrem neuesten Instagram-Foto. Darauf steht die hübsche Blondine vor dem Spiegel und zeigt, wie sehr ihre Kugel inzwischen gewachsen ist. Zudem beschrieb sie, wie besonders es sei, ein kleines Leben in sich zu tragen. Trotzdem bringe dies einige Schwierigkeiten mit sich, wie sie betonte: "Es ist fast unmöglich, meine eigenen Schuhe anzuziehen. Ich habe es satt, neunmal in der Nacht aufzustehen, um auf die Toilette zu gehen und diesen Körper im Spiegel anzusehen, der sich momentan nicht anfühlt wie mein eigener."

Unter ihrem Bild bekam die "Breathe In. Breathe Out"-Sängerin von ihren Abonnenten eine Menge verständnisvolle Kommentare. So schrieb eine Followerin: "Als ich das erste Mal nach der Geburt in den Spiegel gesehen habe, habe ich mich gefragt, was zur Hölle mit meinem Körper passiert ist. Wir machen für die Kleinen so viel durch, aber das ist es total wert!"

"Lizzie McGuire"-Schauspielerin Hilary DuffInstagram / hilaryduff
"Lizzie McGuire"-Schauspielerin Hilary Duff
Schauspielerin Hilary DuffInstagram / hilaryduff
Schauspielerin Hilary Duff
Hilary Duff und ihr Freund Matthew Koma, Juli 2018Instagram / hilaryduff
Hilary Duff und ihr Freund Matthew Koma, Juli 2018
Könnt ihr Hilarys Probleme nachvollziehen?970 Stimmen
837
Ja, total! Eine Schwangerschaft ist nie einfach.
133
Nicht wirklich! Schließlich weiß man, was einen erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de