Neuer Mama-Shitstorm für Farrah Abrahams (27)! Der Teen Mom-Star steht häufiger für seine ungewöhnlichen Erziehungsmethoden in der Kritik. Mal nimmt sie ihre Tochter Sophia (9) mit zum Po-Lifting, ein anderes Mal schießt sie sogar Nacktfotos von dem kleinen Mädchen. Jetzt wollte sie Sophia zu einem Streich anstiften: Die Kleine sollte ihrer Freundin sagen, ihr Hund wäre gestorben. Aus diesem gemeinen Scherz wurde jetzt allerdings Wirklichkeit – und Farrah bekommt direkt den nächsten Shitstorm!

Auf Social-Media wollte die 27-Jährige ihr Töchterchen von dem seltsamen Prank überzeugen und bekam schon dafür von ihren Followern mächtig Gegenwind. Nun – nur ein paar Tage später – ist ihr Zwergspitz Blue allerdings tatsächlich gestorben. Zu allem Überfluss postete Farrah auch noch ein Video ihres toten Haustieres auf Instagram. In diesem Clip ist auch eine am Boden zerstörte und weinende Sophia zu sehen. Für die meisten User geht das viel zu weit.

Im selben Post gab der TV-Star bereits bekannt, dass sie und Sophia sich aber nicht lange von Blue verabschieden müssen: "Ich habe immer gesagt, sollte er jemals sterben, würde ich ihn ausstopfen und in mein Regal stellen. Deshalb hoffe ich, dass die Erinnerung an unseren besten Freund Blue bald zurück nach Hause kommt."

Farrah Abraham im November 2018
Getty Images
Farrah Abraham im November 2018
Farrah Abraham bei den Filmfestspielen von Venedig 2019
Getty Images
Farrah Abraham bei den Filmfestspielen von Venedig 2019
Farrah Abraham bei der Fashion Week in New York
John Lamparski/Getty Images for Fashion Palette
Farrah Abraham bei der Fashion Week in New York
Was haltet ihr davon, dass Farrah das Video auf Instagram geteilt hat?799 Stimmen
775
Unmöglich! So etwas gehört nicht in die Öffentlichkeit!
24
Naja, sie will ihre Follower halt auf den neuesten Stand bringen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de