Doch keine Affäre mit Jay-Z (48)? Mit dieser Behauptung schockierte Model Amber Rose (34) vor Kurzem ihre Fans: Schauspielerin Gwyneth Paltrow (45) soll diejenige gewesen sein, mit der Jay-Z seine Frau Beyoncé (36) vor einiger Zeit betrogen hatte. Der Grund für ihre Vermutung? Gwyneth und Bey waren mal gute Freundinnen – jetzt aber nicht mehr. Mittlerweile meldete sich auch die Beschuldigte selbst zu Wort und dementierte alle Affärengerüchte!

Selbst Gwyneths eigene Ehe soll an dem Techtelmechtel zwischen ihr und dem Rapper zerbrochen sein – behauptete zumindest Amber. Für die blonde Schauspielerin ist die ganze Geschichte aber offenbar einfach nur lächerlich. Ihr Sprecher kommentierte die Vorwürfe gegenüber dem Magazin Us Weekly jetzt nämlich so: "Komplett absurd und 100 Prozent falsch." Und auch Amber ist mittlerweile zurückgerudert. Ihre Behauptungen wären gar nicht ernst gemeint gewesen, sie habe bloß einen Witz gemacht, verteidigte sie sich auf Twitter.

Jay-Z hatte bereits zugegeben, seiner Frau nicht immer treu gewesen zu sein. Sowohl er als auch seine Frau hatten die Beziehungskrise in ihrer Musik verarbeitet. Nach einer Paartherapie sollen sie jetzt aber so glücklich wie nie zuvor sein.

Amber Rose, SchauspielerinInstagram / amberrose
Amber Rose, Schauspielerin
Gwyneth Paltrow, SchauspielerinEmma McIntyre/Getty Images for Baby2Baby
Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Jay-Z und Beyoncé bei der Met Gala 2014Neilson Barnard/Getty Images
Jay-Z und Beyoncé bei der Met Gala 2014
Was sagt ihr dazu, dass Amber diese Gerüchte in die Welt gesetzt hat?403 Stimmen
93
Wer weiß, vielleicht ist ja doch etwas dran!
310
Unmöglich, sie sollte sich da raushalten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de