Sabia Boulahrouz (40) schaut positiv nach vorne! Die vergangenen Jahre waren kein Zuckerschlecken für das TV-Gesicht. Immer wieder musste sie herbe Rückschläge einstecken: Erst der Mega-Beef mit Ex-BFF Sylvie Meis (40), mehrere schlimme Fehlgeburten und zuletzt die dramatische Trennung von Rafael van der Vaart (35). Mittlerweile hat sie das alles überstanden und den Schmerz dieser Erfahrungen verkraftet. In einem Interview sprach Sabia nun über die wohl schrecklichste Phase ihres Lebens!

Sabia zeigte sich in einem Gespräch mit RTL so offen wie lange nicht mehr. Ganz ehrlich schilderte sie die Momente, die ihr so viele Sorgen bereiteten. "Es gab Situationen in meinem Leben, die sehr schwer waren. Mit Abstand am schwierigsten war der Verlust meiner Kinder durch die Fehlgeburten", gab die 40-Jährige zu. Es habe ihr den Boden unter den Füßen weggerissen – die Negativ-Schlagzeilen solche Gefühle nur noch mehr verstärkt. Auch das Drama um ihren ehemaligen Partner Rafael in Verbindung mit seiner Ex-Frau und Sabias einstiger BFF Sylvie sind Dinge, die sie erfolgreich verarbeitet habe: "Das ist ein Kapitel, mit dem ich abgeschlossen habe."

Mittlerweile seien ihre Kinder Amaya, Daamin und Katharina das absolute Zentrum ihres Lebens – etwas, das sie Tag für Tag in Balance halte: "Wenn ich abends zuhause bin, dann wird gekocht. Dann haben wir endlich Zeit für uns und dann laden wir ganz oft Freunde ein und essen zusammen." Im Moment verbringt Sabia ihre Zeit in Kampen auf Sylt. Auf ihrem Instagram-Account teilt sie davon reichlich Schnappschüsse, die zu beweisen scheinen: Sabia hat ihre Lebensfreude vollends wiedergefunden!

Sabia Boulahrouz bei der Premiere des Musicals "Mary Poppins" in HamburgBecher / WENN.com
Sabia Boulahrouz bei der Premiere des Musicals "Mary Poppins" in Hamburg
Sabia Boulahrouz, ModelMG RTL D / Markus Hertrich
Sabia Boulahrouz, Model
Sabia BoulahrouzInstagram / sabia_boulahrouz
Sabia Boulahrouz
Findet ihr auch, dass man Sabia die Lebensfreude ansieht?1002 Stimmen
675
Ja, sie scheint wirklich wieder glücklich zu sein.
327
Ich sehe da nicht so einen Unterschied.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de