Peinliches Missgeschick im "ZDF-Fernsehgarten"! Wie an jedem Sonntag im Sommer führte Andrea Kiewel (53) auch vergangenes Wochenende wieder durch das Programm des Open-Air-Formats auf dem Mainzer Lerchenberg. Passend zu den sommerlich heißen Temperaturen lautete das Motto "Mallorca Party". Neben musikalischen Einlagen standen auch einige Spiele auf dem Plan. Für den größten Unterhaltungsfaktor dürfte allerdings ein kleiner Ausrutscher der Moderatorin höchstpersönlich gesorgt haben: Kiwi setzte sich einem unfreiwilligen Wet-T-Shirt-Contest aus.

Auf der Flucht vor der brodelnden Hitze hüpfte die 53-Jährige während der Sendung völlig überschwänglich unter die Dusche. Was sie nicht bedacht hatte: Das kühle Nass verwandelte ihr kurzes, weißes Sommerkleidchen in ein durchsichtiges Stück Stoff und erteilte dem Publikum nahezu freie Sicht auf ihr Dekolleté. Die redselige Blondine versuchte die Aktion zwar noch mit einem Lachen zu überspielen, ganz ohne Scham wird das Plansch-Spektakel aber wohl nicht vonstatten gegangen sein.

Während sich einige Zuschauer wohl über die Transparenz von Andreas Kleidungsstück gefreut haben, fanden andere den Vorfall mehr als unangemessen und ließen ihrem Unmut auf Twitter freien Lauf. "Einfach nur beschämend", lautete ein Kommentar. "Wollen wir hoffen, dass das nächste Motto weniger Peinlichkeiten bereithält", meinte ein weiterer User.

Andrea Kiewel, "ZDF-Fernsehgarten"-ModeratorinThomas Lohnes/Getty Images
Andrea Kiewel, "ZDF-Fernsehgarten"-Moderatorin
Andrea Kiewel, ModeratorinClemens Bilan/Getty Images
Andrea Kiewel, Moderatorin
Andrea Kiewel beim Ball des Sports 2017Andreas Rentz/Getty Images
Andrea Kiewel beim Ball des Sports 2017
Was denkt ihr über das kleine Missgeschick vor laufenden Kameras?3844 Stimmen
489
Total peinlich! So etwas sollte vor einem Millionenpublikum nicht passieren.
3355
Ach, halb so wild! So etwas kann doch mal passieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de