Jörn Schlönvoigt (32) und Hanna Weig (22) haben sich am vergangenen Wochenende endlich das Jawort gegeben! Das Influencer-Pärchen hatte die letzten Wochen nur so auf ihren großen Tag hingefiebert und ihre Fans ganz heiß gemacht. Den Gang vor den Altar genossen der GZSZ-Star und das Model dann aber ganz privat – ohne Social Media. In einem Interview verrieten Jörn und Hanna jetzt zum ersten Mal, wie emotional der Hochzeitstag für die beiden wirklich war!

Am Samstag wurden die Eltern im Grand Hotel Heiligendamm an der Ostsee endlich zu Mann und Frau ernannt. Für beide ein unglaublicher Augenblick, wie Jörn im Gespräch mit Bunte offenbarte: "Es war ein extrem emotionaler Moment. Ich war so gerührt und überwältigt. Es war der zweitschönste Tag nach der Geburt unserer Tochter Delia." Nach dem großen Ereignis habe er noch einmal mehr sein Herz an seine Hanna verloren.

Hanna gab dann noch einen Einblick in ihre Hochzeitsnacht – zumindest, wie romantisch sie sie einläuteten. Mit ihren Freunden feierte das frisch vermählte Paar nämlich bis weit nach Mitternacht: "Um 1.30 Uhr sind wir in unsere Suite gegangen und haben auf der Dachterrasse mit Meerblick noch auf den Tag angestoßen. Wir waren extrem erschöpft von all den Emotionen", berichtete Hanna.

Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig in TirolInstagram / joern_schloenvoigt
Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig in Tirol
Jörn Schlönvoigt und Hanna WeigGetty Images
Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig
Jörn Schlönvoigt und Hanna WeigInstagram / hannaweig
Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig
Hättet ihr erwartet, dass Jörn und Hanna ihre Hochzeit wirklich so privat halten?1367 Stimmen
747
Nein, ich dachte wir bekommen auf Instagram viele Einblicke zu sehen.
620
Ja, sie hatten ja angekündigt, ihre Handys zu Hause zu lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de