Große Sorge um Formel-1-Alumni Niki Lauda (69)! Erst vor knapp acht Monaten hatte der Österreicher seine Karriere als Fernseh-Experte für die RTL-Berichterstattung der beliebten Autorennen an den Nagel gehängt. Seitdem war es eher ruhig um die beliebte Sportlegende geworden. Nun überraschte der dreifache Weltmeister jedoch mit einer schockierenden Nachricht: Niki musste sich Medienberichten zufolge einer Lungentransplantation unterziehen und soll noch immer in einem kritischen Gesundheitszustand sein.

In einer Pressemitteilung des Allgemeinen Krankenhauses der Stadt Wien heißt es heute Nachmittag, der 69-Jährige habe an einer schweren Lungenentzündung gelitten und deshalb operiert werden müssen. "Wir bitten um Verständnis, dass die Familie keine öffentlichen Statements abgeben wird und ersuchen, die Privatsphäre von Familie Lauda zu wahren", ist weiter zu lesen. Genauere Informationen gab es bisher nicht – Niki Lauda soll sich derzeit jedoch in einem äußerst ernsten Zustand befinden.

Der ehemalige Rennwagenfahrer hatte sich trotz seines Alters immer guter Gesundheit erfreut und seit seinem schweren Unfall vor knapp 40 Jahren nur selten Schlagzeilen wegen seiner physischen Verfassung gemacht. Umso bewegender sind nun die aktuellen News.

Niki Lauda 1976 beim Großen Preis von DeutschlandAllsportUK /Allsport
Niki Lauda 1976 beim Großen Preis von Deutschland
Niki Lauda, Ex-RennfahrerMark Thompson / Getty Images
Niki Lauda, Ex-Rennfahrer
Niki Lauda, Formel-1-LegendeDan Mullan/Getty Images
Niki Lauda, Formel-1-Legende


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de