Nach GNTM ist vor GNTM – doch in der kommenden Staffel soll einiges anders werden! Im Frühjahr 2019 geht Heidi Klums (45) erfolgreiche Casting-Show in die 14. Runde. Während sich alle jungen Mädels mit dem Traum von einer großen Modelkarriere bereits seit zwei Wochen wieder bewerben können, soll es hinter den Kulissen der Show noch drunter und drüber gehen. Angeblich werde derzeit nicht nur an der Jury-Besetzung gefeilt – auch eine andere große Veränderung stehe bevor!

2018 nahmen noch Michael Michalsky (51) und Thomas Hayo auf den Jurorensesseln Platz. Letzterer gab im Juni allerdings bekannt, seinen Germany's next Topmodel-Posten fürs Erste an den Nagel hängen zu wollen. Eine Entscheidung, die Heidi wohl nicht akzeptieren möchte: Wie Bild erfahren haben will, kämpfe die Model-Mama derzeit darum, den Art Director wieder mit ins Boot zu holen. Doch auch die Zukunft von GNTM-Kollege Michael sei ungewiss: "Vielleicht wird Michael auch nur als Gast-Juror dabei sein. Er will sich wieder mehr der Mode widmen", soll es aus Produktionskreisen heißen. Stattdessen könnte Ex-Topmodel Nadja Auermann (47) seinen Platz einnehmen und so für mehr Frauenpower in der Jury sorgen.

Doch nicht nur in die Jury bekommt ein komplettes Makeover – auch der erbitterte Konkurrenzkampf von Heidis Jurorenkollegen soll bald der Vergangenheit angehören. Wie berichtet wird, sollen die vor drei Jahren eingeführten Team-Battles zwischen Schwarz und Weiß aus dem Regelwerk gestrichen werden. Damit könnte die 14. Staffel doch tatsächlich die harmonischste seit Langem werden.

Thomas Hayo und Michael Michalsky beim Film Festival in CannesAntony Jones / Getty Images
Thomas Hayo und Michael Michalsky beim Film Festival in Cannes
Nadja Auermann bei den Filmfestspielen in CannesPascal Le Segretain / Staff
Nadja Auermann bei den Filmfestspielen in Cannes
Team Schwarz und Team Weiß von GNTMInstagram / Thomashayo
Team Schwarz und Team Weiß von GNTM
Wie gefallen euch die angeblichen Änderungen bei GNTM?3994 Stimmen
2652
Eine neue Jurorin, endlich keine Battles mehr – ich bin begeistert!
751
Schade! Mir hat das bisherige Konzept eigentlich echt gut gefallen.
591
Macht für mich keinen Unterschied, Hauptsache es wird gezickt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de