Die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin Giulia Siegel (43) ist stinksauer! Vor wenigen Tagen wurde die Münchnerin Opfer eines Verbrechens und durchlebte einen wahrhaftigen Daten-Albtraum. Ein Krimineller hatte die Social-Media-Accounts der dreifachen Mutter gehackt und im Zuge dessen offenbar auch Fotos und Freunde gelöscht. Und es kam noch schlimmer: Der mutmaßliche Täter soll sie sogar erpresst und dabei mit der Veröffentlichung von Nacktaufnahmen gedroht haben!

Die Tochter von Musikproduzent Ralph Siegel (72) konnte mittlerweile die Kontrolle über ihre Konten bei Instagram und Co. zurückgewinnen. Wie die Münchner Abendzeitung berichtete, geigte Giulia in ihrer Instagram-Story dem Cyber-Gangster ordentlich ihre Meinung. Sogar Kraftausdrücke sollen dabei gefallen sein! Ansonsten ließ der Erpresserbrief den TV-Star kalt: Statt die geforderte Summe von 2.240 Dollar zu bezahlen, erstattete die 43-Jährige unverzüglich Anzeige bei der Polizei.

Hatte Giulia denn keine Angst, dass bald pikante Fotos von ihr im Netz kursieren könnten? Ihre Antwort lautete nein! Bei ihr gebe es schlichtweg nichts zu veröffentlichen, wie sie via Social Media mitteilte. Die DJane ist übrigens nicht die erste deutsche Prominente, die in der Vergangenheit mit einem Hackerangriff konfrontiert worden ist. Erst vor wenigen Wochen ereilte die Ex-Bachelor-Kandidatin Dany Michalski ein ähnliches Schicksal!

Giulia Siegel auf einer Party in MünchenHannes Magerstaedt/Getty Images
Giulia Siegel auf einer Party in München
Giulia Siegel, DJane und TV-StarMG RTL D / Stefan Menne
Giulia Siegel, DJane und TV-Star
Giulia Siegel bei der "Fack Ju Goehte - Se Mjusicael"-Show in MünchenHannes Magerstaedt / Getty Images
Giulia Siegel bei der "Fack Ju Goehte - Se Mjusicael"-Show in München
Seid ihr selbst schon einmal Opfer eines Hackerangriffs geworden?132 Stimmen
117
Nein, aber die Angst ist immer da! Heutzutage kann man nicht vorsichtig genug sein.
15
Ja, leider! Das kann wirklich jeden treffen. Eine sehr unangenehme Erfahrung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de