Es ist ein Wohnen auf Zeit. Daniela Büchner (40) war beim diesjährigen Sommerhaus der Stars eine der auffälligsten Personen. Die Frau von Schlagerstar Jens "Malle-Jens" Büchner (48) sagte immer frei heraus, was sie dachte und stieß dabei nicht selten auf Gegenwind. Nach dem Ausscheiden des Paares in der Folge am vergangenen Montag könnte die Blondine ihre Reality-TV-Karriere jetzt sogar in einem anderen Format fortsetzen. Dani könnte sich vorstellen, ins Dschungelcamp zu gehen.

"Ich habe so viel Mist gefressen, dann schaffe ich die Kakerlaken auch noch", sagte Daniela im Interview mit dem Magazin Kukksi. Sie rechne sich aber wenig Chancen aus, tatsächlich teilzunehmen, weil sie nach eigenen Angaben so eine "Krawallbürste" sei. Aber sie versicherte auch, dass sie bei keiner Challenge aufgeben oder freiwillig das Camp verlassen würde.

Potenzial für das Format im Busch hätte die schlagfertige Blondine durch dieses kratzbürstige Image allemal. Im Haus bewies sie, dass sie verbal mit den anderen Bewohnern mithalten kann, und ging keiner Diskussion aus dem Weg. Im Grunde ist die 40-Jährige somit eine ideale Dschungel-Kandidatin, denn da geht es nicht nur um Ekel und Glibber, sondern auch um möglichst viel Beef unter den hungernden Campern.

Jens und Daniela BüchnerFacebook / Jens Buechner
Jens und Daniela Büchner
Jens und Daniela BüchnerInstagram / buechnerjens
Jens und Daniela Büchner
Jens Büchner mit Frau Daniela und einem ZwillingFacebook / jens.buechner
Jens Büchner mit Frau Daniela und einem Zwilling
Denkt ihr, dass Dani Büchner wirklich in den Dschungel gehen wird?1908 Stimmen
1519
Klar, wenn RTL anfragt, geht sie auch.
389
Die ist bestimmt schon gebucht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de