Wahres Glück kann man eben nicht kaufen – dabei müsste Jeffree Star (32) wirklich nicht auf sein Budget achten. Auf seinem YouTube-Channel verbucht der Make-up-Mogul eine stolze Summe von fast neun Millionen Abonnenten, was allerdings noch immer nichts gegen sein Jahreseinkommen von angeblich mehreren hundert Millionen ist. Was nach einem wahr gewordenen Traum klingt, ist für den Kosmetikunternehmer manchmal aber tatsächlich das genaue Gegenteil!

In dem gemeinsamen YouTube-Video auf dem Kanal seines Kumpels Shane Dawson spricht das sonst so freche Haarchamäleon Klartext: "Es ist ein Segen und ein Fluch zugleich!" Obwohl der einst finanziell unstabile Web-Star heute keinerlei Geldprobleme mehr habe, bereite ihm sein hart erkämpfter Erfolg andere Sorgen. Sein Reichtum habe ihm das wahre Gesicht von Familie und Freunden gezeigt. Das Resultat: ein immer kleiner werdender Vertrautenkreis.

"Es ist furchtbar, dass meine Großeltern und mein Vater nicht mehr leben und stolz auf mich sein können. Ich fühle mich einsam, sehr, sehr einsam", verrät der Blondschopf. Zum Glück weicht sein Liebster Nathan seit Jahren nicht von seiner Seite und der Harmonie zwischen Jeffree und Shane nach zu urteilen, dürften auch diese beiden durch dick und dünn gehen.

Jeffree Star, UnternehmerInstagram / jeffreestar
Jeffree Star, Unternehmer
Jeffree Star und sein Partner NathanInstagram / jeffreestar
Jeffree Star und sein Partner Nathan
Jeffree Star und Shane DawsonInstagram / shanedawson
Jeffree Star und Shane Dawson
Hättet ihr ein so emotionales Geständnis von Jeffree erwartet?362 Stimmen
228
Niemals, er wirkt immer so tough!
134
Ja, mich überrascht es nicht, dass er sensibel ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de