Klare Ansage! Seit einigen Wochen verteilt die Bachelorette alias Nadine Klein (32) ihre Rosen. Mittlerweile hat sie schon ordentlich aussortiert: Nur noch neun Männer – und damit weniger als die Hälfte der Anfangsbesetzung – dürfen um das Herz der Berlinerin kämpfen. Somit wird es langsam ernst! Das weiß auch Nadine und verriet jetzt: Sie will in ihren Entscheidungen deutlich konsequenter werden.

In einem RTL-Trailer erklärte die schöne Brünette, wie es zu diesem neuen Vorsatz kam: "Gefühlt ist die Zeit gerast, es sind die letzten Tage hier auf Korfu und dann geht es schon in die Homedates. Ich muss mich jetzt auch zwingen, härtere Entscheidungen zu treffen." Höchste Zeit also, ihre Jungs noch mal auf Herz und Nieren zu prüfen und Zweifelsfälle eiskalt nach Hause zu schicken: "Bei denen, wo ich noch größere Fragezeichen habe, wo es nicht vorwärtsgeht mit dem Kennenlernen und sich nichts weiterentwickelt, da muss ich mich verabschieden", lautete das Fazit der ehemaligen Bachelor-Kandidatin.

Bevor die Angebetete mit ihren Lieblings-Buhlern jedoch nach Deutschland zurückkehrt, muss sie sich von fünf weiteren Herren verabschieden. Die übrigen vier Kandidaten wird Nadine dann zu Hause besuchen, um auch die Angehörigen ihrer Vielleicht-Zukünftigen kennenzulernen.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de.

Nadine Klein in der dritten Nacht der RosenMG RTL D
Nadine Klein in der dritten Nacht der Rosen
Nadine Klein, deutsche Kuppelshow-KandidatinInstagram / nadine.kln
Nadine Klein, deutsche Kuppelshow-Kandidatin
Nadine Klein, Bachelorette aus Staffel fünfMG RTL D / Arya Shirazi
Nadine Klein, Bachelorette aus Staffel fünf
Was haltet ihr von Nadines Vorsatz?498 Stimmen
419
Finde ich total gut. Man muss ja irgendwann konsequent aussortieren.
79
Mh, vielleicht brauchen manche Männer einfach mehr Zeit, um sich zu öffnen. Sie sollte auf jeden Fall auf ihr Herz hören!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de