Hana Nitsche (32) startet den Baby-Countdown. Im März dieses Jahres ließ die einstige Germany's next Topmodel-Kandidatin die Schwangerschafts-Bombe platzen. Seitdem hielt sie ihre Follower in den sozialen Netzwerken stets auf dem Laufenden, teilte Ultraschallbilder oder berichtete über die ersten Tritte ihres Kindes. Nun steht die Geburt kurz bevor. Die Bald-Mama kann es kaum noch erwarten, ihr Töchterchen endlich in den Armen zu halten und wird langsam etwas ungeduldig.

Auf ihrem Instagram-Account meldete sich Hana am Samstagabend zu Wort. "Belly Update: Mama-Bär wartet noch immer auf ihr Junges. Ich denke, ich werde jetzt langsam etwas ängstlich. Ich bin so bereit", schrieb die Mutter in spe. Den Beitrag versah sie außerdem mit einem Bär- und einem Wecker-Emoji. Dazu postete sie ein Foto, auf dem sie nachdenklich in die Kamera blickt.

Ein bisschen wird sich die 32-Jährige also wohl noch gedulden müssen, bis ihre Prinzessin endlich das Licht der Welt erblickt. Dass das nicht einfach fällt, liegt unter anderem auch an dem Mega-Sommer: Das Model scheint gegen Ende seiner Schwangerschaft – besonders bei den heißen Temperaturen – ans Ende seiner Kräfte zu kommen. Erst vor wenigen Tagen klagte die Wahlamerikanerin über verschiedene Beschwerden.

Hana Nitsche im neunten SchwangerschaftsmonatInstagram / hananitsche
Hana Nitsche im neunten Schwangerschaftsmonat
Hana Nitsche, ModelInstagram / Hananitsche
Hana Nitsche, Model
Model Hana NitscheInstagram / Hananitsche
Model Hana Nitsche
Könnt ihr Hanas Ungeduld verstehen?383 Stimmen
356
Ja, absolut! Sie will endlich ihre Tochter in den Armen halten.
27
Nein, sie sollte die letzten Monate ihre Schwangerschaft noch in vollen Zügen genießen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de