Krasser Angriff auf Prinz Frédéric von Anhalt (75)! Der Witwer von Zsa Zsa Gabor (✝99) ist bekanntlich nicht auf den Mund gefallen. Damit macht er sich nicht immer Freunde, er hatte schon etliche Wortgefechte mit Promis. Doch dabei ist es nie körperlich geworden – bis jetzt! Denn der 75-Jährige wurde aktuell für eine aus dem Affekt gesprochene Beleidigung mit einem Messer attackiert!

Der Reality-TV-Star stand gerade im Meer am Strand von Santa Monica, als er plötzlich von hinten geschubst wurde: "Ich habe mich umgedreht und nur 'Idiot' gesagt und dann dauerte es nur ein paar Sekunden, ehe ich ein Messer in meinem linken Unterarm stecken hatte", verriet er gegenüber t-online. Der junge Mann, der auf Frédéric einstach, ergriff augenblicklich nach der Tat die Flucht und ließ sein verletztes Opfer zurück. "Ich habe sofort mein Hemd ausgezogen und es um die Wunde gewickelt. Es hat stark geblutet", offenbarte der Wahlamerikaner weiter.

Frédéric fuhr sofort ins Krankenhaus und ließ sich behandeln: "Die Wunde ist 3,5 Zentimeter groß und musste genäht werden." Nun muss sich der gelernte Bankkaufmann mit starken Schmerzen herumschlagen und Antibiotika nehmen. Zusätzlich ist er auf Hilfe angewiesen, da sein dominanter Arm verletzt wurde.

Frédéric von Anhalt, Witwer von Zsa Zsa GaborDean Chapple / Splash News
Frédéric von Anhalt, Witwer von Zsa Zsa Gabor
Prinz Frédéric von AnhaltGABRIEL BOUYS / Getty Images
Prinz Frédéric von Anhalt
Frédéric von Anhalt, Zsa Zsa Gabors achter EhemannDavid Buchan / Freier Fotograf
Frédéric von Anhalt, Zsa Zsa Gabors achter Ehemann


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de