Justin Bieber (24) schwebt auf Wolke sieben: Vor etwa einem Monat machte der Popsänger dem Model Hailey Baldwin (21) einen Heiratsantrag und offenbar konnte es ihm mit der Trauung daraufhin nicht schnell genug gehen: Die Planung für die Hochzeit soll bereits in vollem Gange sein. Da mag es viele verwundern, dass der "Baby"-Interpret seiner Liebsten trotzdem nicht mehr in diesem Jahr das Jawort geben möchte – doch dafür hat der Biebs einen wirklich romantischen Grund.

"Er hat Hailey gesagt, dass er geboren wurde, um sie zu heiraten", verriet ein Insider gegenüber HollywoodLife und fügte hinzu: "Wie könnte er das besser beweisen als mit einer Hochzeit, die in der Zeit um seinen Geburtstag herum statt findet?" Demnach würden sich Biebs und Hailey vermutlich im März 2019 das Jawort geben. Details über ihren großen Tag gaben die beiden Turteltauben zwar noch nicht bekannt, doch eines steht bereits fest: Haileys Schwester Alaia (25) und ihre Cousine Ireland Baldwin (22) werden bei dem romantischen Event dabei sein!

Wenn es allerdings nach Justins künftiger Gattin ginge, würde sie sicher sofort vor den Traualtar treten. "Sie wäre zufrieden damit, ihn nächste Woche zu heiraten – ganz allein am Strand, nur mit ihren Eltern und besten Freunden", plauderte ein anderer Insider aus. Trotzdem sei Hailey mit einer März-Hochzeit einverstanden – denn für sie stehe Justins Glück an erster Stelle.

Justin und Hailey Bieber im September 2018
Getty Images
Justin und Hailey Bieber im September 2018
Kendall Jenner und Hailey Bieber im Jahr 2018
Getty Images
Kendall Jenner und Hailey Bieber im Jahr 2018
Justin und Hailey Bieber
Getty Images
Justin und Hailey Bieber
Glaubt ihr, dass Justin und Hailey wirklich bis März 2019 mit ihrer Hochzeit warten?762 Stimmen
550
Bestimmt! Schließlich haben die zwei alle Zeit der Welt.
212
Nie im Leben! Den beiden kann es ja gar nicht schnell genug gehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de