Die hatte es aber eilig, wieder aufs Pferd zu steigen! Erst Mitte Juni brachte Zara Phillips (37), die Cousine von Prinz William (36), ihr zweites Kind auf die Welt – wieder eine Tochter. Noch bevor der Nachwuchs mit ihrem Ehemann Mike Tindall (39) eigenständig krabbeln kann, stürzte sich die frischgebackene Mama aber schon wieder in ihren Lieblingssport. Die leidenschaftliche Reiterin nahm jetzt sogar wieder an einem Wettkampf teil.

Erst einmal von der Schwangerschaft erholen und eine Zeit lang die Füße hochlegen? Das kam für die Enkelin von Queen Elizabeth II. (92) ganz offensichtlich nicht infrage. Am 17. August, also sieben Wochen nach der Geburt ihrer Lena Elizabeth, nahm Zara am Springreiterturnier "The Somerford Park Horse Trials" in Congleton teil. Wie sie sich punktetechnisch geschlagen hat, ist Gala zwar nicht bekannt – auf ihrem Pferd Class Affair machte die royale Blondine aber auf jeden Fall eine gute Figur.

Kein Wunder: In der Vergangenheit hatte sie schon so einige Meisterschaften für sich entscheiden können. Dass Zara bereits so schnell wieder fit ist, verwundert ebenfalls nicht. Immerhin soll sie bereits zwei Wochen nach der Entbindung mit ihrem Ehemann und ihrer erstgeborenen Tochter Mia Grace einen sportlichen Tag auf dem Golfplatz verbracht haben.

Mike Tindall und Zara Phillips auf der Hochzeit von Prinz Harry im Mai 2018
Chris Jackson/Getty Images
Mike Tindall und Zara Phillips auf der Hochzeit von Prinz Harry im Mai 2018
Zara und Mike Tindall am 90. Geburtstag der Queen
Getty Images
Zara und Mike Tindall am 90. Geburtstag der Queen
Zara und Mike Tindall an Weihnachten 2018
Getty Images
Zara und Mike Tindall an Weihnachten 2018
Wusstet ihr, dass Zara so sportlich ist?203 Stimmen
43
Nein, das ist mir ganz neu!
160
Klar, als echter Royal-Fan weiß man das doch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de