So schön ehrlich! Am Freitagabend kam die kleine Tochter von Hana Nitsche (32) zur Welt. Nur einen Tag nach der Geburt ihres kleinen Würmchens zeigte sich die Ex-Germany's next Topmodel-Kandidatin bereits von einer ganz natürlichen Seite: Mit noch prallem Babybauch, Inkontinenz-Windel und Spritzflasche in der Hand. Einige Tage später folgte auch schon der nächste reale Einblick in das Leben der Neumama – beim Milch abpumpen!

"Abpumpen im Krankenhaus – das Baby muss essen", betitelte die 32-Jährige ein Foto in ihrer Instagram-Story. Darauf hält die frischgebackene Mutter eine Milchpumpe an ihre Brust und lässt so einen ziemlich privaten Blick in ihr neues Leben zu. Humorvoll fügte sie hinzu: "Noch mehr Mami-Glamour!" Im Gegensatz zu den meisten Influencern, die nur die perfekten Momente des Mutterseins im Netz präsentieren, zeigt Hana nämlich lieber die Wahrheit!

Schon während ihrer Schwangerschaft legte Hana sehr viel Wert darauf, ihren Followern auch die Schattenseiten aufzuzeigen. So berichtete die ehemalige Promi Shopping Queen-Teilnehmerin von komischen Gelüsten, Heißhungerattacken, emotionalen Tiefschlägen und Zusammenbrüchen – und bei Hanas Fans kam ihre Ehrlichkeit richtig gut an!

Hana Nitsche einen Tag nach der Geburt ihres Kindes
Instagram / hananitsche
Hana Nitsche einen Tag nach der Geburt ihres Kindes
Screenshot aus Hana Nitsches Instagram-Story
Instagram / hananitsche
Screenshot aus Hana Nitsches Instagram-Story
Ex-GNTM-Kandidatin Hana Nitsche
Instagram / hananitsche
Ex-GNTM-Kandidatin Hana Nitsche
Findet ihr es gut, dass Hana so ehrliche Fotos postet?1669 Stimmen
1494
Total! Es ist eben nicht immer alles perfekt.
175
Nicht wirklich! Die Bilder könnte sie ruhig für sich behalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de