Schwangerschaftsdemenz wegen schrumpfender Hirnmasse? Bibi Heinicke (25) befindet sich aktuell in der 34. Schwangerschaftswoche – erwartet in rund anderthalb Monaten ihren ersten Sohnemann. Neben den äußeren Veränderungen, wie dem wachsenden Babybauch, erkennt die YouTube-Größe jetzt auch unsichtbare Neuentwicklungen. In ihrer Instagram-Story schreibt sie neben einen Auszug aus einem Schwangerschaftsratgeber: "Jetzt schrumpfen auch noch meine Gehirnzellen. Dieses Baby raubt mir noch den letzten Nerv." Tatsächlich belegen auch Studien, dass die graue Masse bei Schwangeren und frischgebackenen Müttern kleiner ist als normal. Angeblich soll dies jedoch nicht in Zusammenhang mit der sogenannten Schwangerschaftsdemenz stehen. Über eben diese wird in der Forschung noch gestritten.

Schwangere Bibi Heinicke: Jetzt schrumpft auch noch ihr HirnInstagram / Bibisbeautypalace


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de