Mit dem Liebesglück wollte es bei Maxim Sachraj (29) einfach nicht klappen! In der aktuellen Bachelorette-Staffel kämpfte das Männermodel um das Herz von Nadine Klein (32). Die beiden verstanden sich zwar gut, doch so richtig wollte es bei ihnen nicht funken. Daher gab die Musicaldarstellerin dem Hamburger nach den Homedates auch einen Korb. Völlig überraschend kam diese Abfuhr für den Singleboy aber nicht!

Im Promiflash-Interview gibt Maxim kurz nach seinem Kuppelshow-Aus Entwarnung: Er leide nach seinem Bachelorette-Aus nicht an Herzschmerz. "Mir geht es soweit gut – allerdings gehe ich mit gemischten Gefühlen. Ich habe es im Gefühl gehabt, dass es bei der Entscheidung mich oder Filip (24) treffen wird", gibt der 29-Jährige ehrlich zu. Trotz dieser Zweifel hätte der Sportfan gerne weiter um Nadines Gunst gekämpft. "Ich habe natürlich auf die Rose gehofft, um mit Nadine in die Dreamdates gehen zu können", erklärt der Ingenieur.

Entgegen Maxims Erwartungen konnte sein Kontrahent Filip durchaus bei Nadine punkten: Gemeinsam mit Alexander Hindersmann (30) und Daniel Lott schaffte er es unter die Top drei. Die verbliebenen Kandidaten dürfen nun bei traumhaften Rendezvous etwas Zweisamkeit mit ihrer Herzdame verbringen.

Nadine Klein und Maxim Sachraj bei "Die Bachelorette"
MG RTL D
Nadine Klein und Maxim Sachraj bei "Die Bachelorette"
Maxim, Bachelorette-Kandidat 2018
MG RTL D
Maxim, Bachelorette-Kandidat 2018
"Die Bachelorette"-Kandidaten Filip, Maxim, Kevin und Manuel (v.l.)
MG RTL D
"Die Bachelorette"-Kandidaten Filip, Maxim, Kevin und Manuel (v.l.)
Habt ihr mit Maxims Aus gerechnet?465 Stimmen
357
Ja, bei den beiden hat die Chemie einfach nicht gestimmt!
108
Nein, die beiden hätten toll zusammengepasst!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de