Endlich weiht sie ihre Follower ein! Am 18. August ist Ex-Germany's next Topmodel-Kandidatin Hana Nitsche (32) zum ersten Mal Mama geworden. Statt das Familienglück jedoch zusammen mit ihrem Baby-Girl und dessen Papa Chris Welch zu genießen, durchlebt die junge Mutter zurzeit ein Wechselbad der Gefühle. Nachdem Hana und ihr Nachwuchs das Krankenhaus bereits einen Tag nach der Geburt wieder verlassen durften, musste Hana seither zweimal erneut eingeliefert werden. Jetzt spricht sie offen über ihren gesundheitlichen Zustand!

Mehrere Tage mussten ihre Fans nun schon bangen: Was ist bloß bei Hana los? Nachdem sie bereits am Montag mit einem Krankenhaus-Post auf sich aufmerksam gemacht hat, befindet sie sich vier Tage später schon wieder in ärztlicher Behandlung. Auf Instagram verrät sie jetzt auch, wieso: "Ich habe ein paar Probleme mit hohem Blutdruck und mein Körper versucht, sich von der Geburt zu erholen. Ich hänge an einem Magnesiumtropf, um Krampfanfälle oder andere verrückte Dinge zu vermeiden."

Doch Hana ist tapfer, versucht so gut wie möglich mit der Situation umzugehen: "Mir geht es soweit gut, bin nur ein wenig durch den Wind durch die ganzen Medikamente." Und sie sei natürlich traurig, dass sie nicht bei ihrem Baby sein kann. "Aber es geht mir gut." In Chris hat sie glücklicherweise einen fürsorglichen Verlobten, der sie sicher bei der Genesung unterstüzt, wo er kann.

Hana Nitsche im Dezember 2017 in Bochum
Getty Images
Hana Nitsche im Dezember 2017 in Bochum
Hana Nitsche beim Deutschen Kosmetikpreis 2019
Getty Images
Hana Nitsche beim Deutschen Kosmetikpreis 2019
Hana Nitsche im Mai 2015 in Las Vegas
Getty Images
Hana Nitsche im Mai 2015 in Las Vegas
Wie findet ihr es, dass Hana sich jetzt doch entschieden hat, ihre Fans einzuweihen?1513 Stimmen
1081
Super – man hat sich schon Sorgen gemacht.
432
Ich hätte auch verstanden, wenn sie nichts gesagt hätte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de