Ist wieder alles cool zwischen Nicki Minaj (35), Travis Scott (26) und Kylie Jenner (21)? Kürzlich teilte die Rapperin im Netz gegen ihren Musikerkollegen aus! Daraufhin gingen die Make-up-Mogulin und ihr Schatz der Sängerin Anfang der Woche bei den MTV Video Music Awards aus dem Weg. Doch wie steht es aktuell um ihren Beef? Nicki klärte jetzt auf, dass sie Kylie nichts übel nimmt – der Streit mit Travis läuft aber noch!

Während ihrer Queen Radio-Show verriet die Rap-Queen, dass sie der 21-Jährigen verzeiht, sie gemieden zu haben: "Sie muss zu ihrem Mann halten! Warum sollte sie auch nicht?" Nicki schätzt Kylie weiterhin sehr, da sie ja bloß zwischen den Stühlen steht: "Ich liebe Kylie wie verrückt und das wird sich auch nicht ändern!" Die Fehde laufe lediglich zwischen Travis und ihr – das gehöre dazu im Musikbusiness.

Eigentlich sind Nicki und die Selfmade-Millionärin nämlich gute Freundinnen! Die "Starships"-Interpretin schloss sich Anfang des Monats auch der großen Party zu Kylies 21. Geburtstag an – gemeinsam mit dem Kardashian-Jenner-Clan feierte sie den Ehrentag der Beauty.

Travis Scott und Kylie Jenner bei den Grammy Awards 2019
Jon Kopaloff/Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner bei den Grammy Awards 2019
Cardi B und Offset bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Cardi B und Offset bei den Grammy Awards 2019
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Hättet ihr gedacht, dass Nicki überhaupt nicht sauer ist auf Kylie?598 Stimmen
460
Ja, es ist wie sie sagt – der eigentliche Streit läuft ja mit Travis!
138
Nein, ich hätte gedacht, dass Nicki jetzt über beide herzieht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de