Diese Vorwürfe werden wahrscheinlich so schnell nicht vergessen werden. Am Donnerstag flimmerte die erste Folge von Global Gladiators über die deutschen Bildschirme. Mit dabei: Sabia Boulahrouz (40) – und die zweifelte öffentlich die Krebserkrankung von Sylvie Meis (40) an. Für die Moderatorin ein schwerer und vor allem enttäuschender Schlag. Aber nicht nur die Anschuldigungen ihrer ehemaligen besten Freundin sind für Sylvie hart gewesen: Sie sah sich gezwungen, ihren medizinischen Bericht zu veröffentlichen – eine schwierige Entscheidung.

Im Interview mit Exclusiv – Das Starmagazin sprach Sylvie darüber, dass Sabias Worte nicht nur für sie ein Schock gewesen seien, sondern für die ganze Familie. Aber auch der Schritt, den Medien ein Schreiben ihres Arztes zu überlassen, habe sie viel Kraft gekostet. Als sie ihre Liebsten angerufen habe, habe sie geweint: "Weil das Offenlegen von meiner Krankenakte war einer der schlimmsten Momente in meinem Leben." Das TV-Gesicht habe dies ihrem Anwalt überlassen, weil sie es eigentlich nicht gewollt habe. "Aber ich habe es trotzdem gemacht, weil es ist für mich das Allerletzte, wenn jemand das in Zweifel zieht, das ist für mich so eine Attacke auf meine Integrität. Das ist so unmenschlich", sagte Sylvie in dem Gespräch.

Bereits einen Tag nach der Ausstrahlung der ersten Folge der Abenteuershow hatte Sylvie im Bild-Interview verdeutlicht, wie enttäuscht sie von Sabias Beschuldigungen sei. Das Boulevardmagazin veröffentliche ebenfalls ein Dokument ihres Rechtsbeistandes, in dem es heißt: "Die Tatsache, dass Sylvie Meis an Brustkrebs erkrankt ist, die Details der Erkrankung sowie ihrer Behandlung bestätigt ein uns vorliegender Arztbericht des behandelnden Onkologen Dr. Javier Hornedo (Hospital Quiron, Madrid)."

Sabia Boulahrouz bei der Premiere des Musicals "Mary Poppins" in HamburgBecher / WENN.com
Sabia Boulahrouz bei der Premiere des Musicals "Mary Poppins" in Hamburg
Sylvie Meis bei "Let's Dance" 2017Andreas Rentz/Getty Images
Sylvie Meis bei "Let's Dance" 2017
Sylvie Meis bei "Let's Dance" 2017Andreas Rentz / Getty Images
Sylvie Meis bei "Let's Dance" 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de