Greift die Neu-Mama Cardi B (25) wirklich zu so brutalen Mitteln? Die Rapperin muss sich derzeit mit harten Anschuldigungen konfrontiert sehen. Ihre Wut richte sich angeblich gegen die Bar-Damen Jade und Baddie Gi, die in einem Strip Club arbeiten sollen. Erstere von beiden habe in der Vergangenheit mit Cardis Partner Offset (26) geschlafen. Diese Tatsache soll die Musikerin veranlasst haben, ihre Entourage auf sie anzusetzen: Die Bar-Keeperinnen gaben gegenüber der Polizei an, mehrfach von der Clique der New Yorkerin verprügelt worden zu sein.

Den Handgreiflichkeiten gingen zunächst Androhungen voraus, wie TMZ berichtete. Seit Monaten soll die "I Like It"-Interpretin Jade via Instagram terrorisiert haben. Im vergangenen Juni habe Cardi sie auch persönlich in einem Hotel in Atlanta bedroht. Der Auslöser sei das angebliche Techtelmechtel der US-Amerikanerin mit Cardis Liebsten gewesen. Mitte August sei Jade schließlich das erste Mal im Angels Strip Club im New Yorker Stadtteil Queens angegriffen worden – fünf Leute hätten sie an den Haaren gezogen, sie geschlagen und mit einem Aschenbecher schwer verletzt.

Am vergangenen Mittwoch sei schließlich auch Jades Schwester Baddie Gi anwesend gewesen, als die beiden wiederum im gleichen Strip Club angegriffen und mit Flaschen und Stühlen beworfen wurden. Auch Cardi B hätten beide zuvor in dem Etablissement gesehen. Die Chartstürmerin selbst habe sich nicht an den Tätlichkeiten beteiligt, jedoch gerufen: "Ich mache euch fertig!" Jetzt sollen die gewalttätigen Aktionen Konsequenzen haben – Jade und Baddie Gi haben sich einen Anwalt genommen und wollen nun Anzeige erstatten.

Cardi B bei der Met Gala 2018Jamie McCarthy/Getty Images
Cardi B bei der Met Gala 2018
Cardi B in New YorkJamie McCarthy/Getty Images
Cardi B in New York
Offset und Cardi B bei den BET Hip Hop Awards 2017Getty Images
Offset und Cardi B bei den BET Hip Hop Awards 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de