Noch am Freitag strahlte Silvia Wollny (53) bis über beide Ohren: Deutschlands wohl bekannteste TV-Mama gewann Promi Big Brother und durfte die stolze Gewinnsumme von 100.000 Euro mit nach Hause nehmen. Doch Silvias Freude darüber dürfte nur wenige Tage nach ihrem glorreichen Sieg getrübt sein: Ihr Ex-Mann Dieter Wollny (59) warf der Powerfrau nun vor, sie habe während ihrer Zeit im Show-Container schwerwiegende Lügen über ihn verbreitet!

Im Gespräch mit Mitstreiter Alphonso Williams (56) packte Silvia ihre Wahrheit über das vermeintliche Verhalten ihres ehemaligen Gatten aus: Vor einigen Jahren habe sie ungeborene Zwillinge verloren – durch einen gezielten Tritt von Ex-Mann Dieter. "Was meinst du, warum meine Kinder den hassen? Meine Kinder wollten sich von mir trennen, wenn ich mich nicht von dem getrennt hätte", beteuerte die 53-Jährige vor laufenden Kameras. Dieter konnte seinen Ohren nicht trauen, als er diese Worte hörte: "Das ist eine Lüge. Frau Wollny war nie mit Zwillingen schwanger", konterte er bei Bild.

Seit Silvia die Anschuldigungen erhoben hat, werde er laufend im Netz beschimpft, bekomme sogar Morddrohungen: "Hier geht es auch um meine Sicherheit. Die Leute wünschen mir den Tod", erklärte er weiter und betonte, am Samstag bei der Polizei in Köln Strafanzeige erstattet zu haben. Silvia wollte sich auf Bild-Anfrage nicht dazu äußern. 28 Jahre lang waren die beiden ein Paar. 2012 trennten sie sich, worauf eine Scheidungsschlacht folgte. 2013 zog Dieter endgültig aus dem Wollny-Haus in Neuss aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de