Bei Katie Price (40) geht es aktuell drunter und drüber. Das ehemalige Boxenluder trennte sich kürzlich von ihrem Toyboy Kris Boyson und angelte sich direkt den nächsten jungen Burschen. Mit dem 25-jährigen Alex Adderson verbrachte sie gerade ein paar romantische Tage auf Mallorca. Doch während die fünffache Mutter wohl ihre neue Liebelei genoss, wurde ihre Tochter Bunny (4) eingeschult. Und weil sie offenbar nicht da war, kassierte das Model nun ordentlich Netz-Hate.

Katies dritter Ex-Mann Kieran Hayler (31) postete jetzt ein Foto seiner beiden Kinder in Schuluniform auf Instagram. "Bunnys erster Tag und ich bin so stolz, dass ihr Bruder Jett dabei war, um sie auf dem Weg ins Klassenzimmer zu begleiten", schrieb der ehemalige Stripper in die Bildunterschrift. Bei diesem schönen Vatermoment fiel seinen Followern jedoch die Abwesenheit der 40-Jährigen direkt auf. "Toll, dass du da warst, nicht wie ihre billige Mutter, die sich lieber mit Toyboys vergnügt", "Sie ist zu beschäftigt damit, mit einem Mann Urlaub zu machen, den sie gerade erst kennengelernt hat" oder "Ich bin so froh, dass sie bei dir sind, Kieran" lauteten nur drei der vielen Diss-Kommentare gegen die Brünette.

Ob sich mit dieser Aktion auch die Beziehung des Busenwunders zu ihren beiden jüngsten Kids verschlechtert hat? Zu Tochter Princess (11) und Sohn Junior (13) hat Katie schließlich kaum noch Kontakt. Peter Andre (45), der Vater der beiden, hält seine Ex-Frau für keinen guten Umgang und sorgte dafür, dass seine Sprösslinge bei ihm einziehen.

Katie Price in London, 2018MEGA
Katie Price in London, 2018
Jett und Bunny HaylerInstagram / officialkieranhayler
Jett und Bunny Hayler
Katie Price mit ihren Kindern Princess (links) und Junior (rechts)Tabatha Fireman/Getty Images
Katie Price mit ihren Kindern Princess (links) und Junior (rechts)
Was meint ihr: War Katie Price wirklich nicht bei der Einschulung ihrer Tochter Bunny?1070 Stimmen
997
Sieht wohl ganz so aus, oder?
73
Nein, das kann ich mir einfach nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de