Da ist Zoff in der Villa vorprogrammiert! Seit gestern Abend wird im deutschen Fernsehen wieder geflirtet, was das Zeug hält, die zweite Staffel von Love Island hat angefangen. In der Kuppelshow müssen sich die Singles, wie im Vorjahr, zu Pärchen zusammenfinden. Wer nach der Auswahlzeremonie alleine bleibt, fliegt nach Hause und hat keine Chance mehr auf das große Beziehungsglück. Von Folge zu Folge können die Duo-Konstellationen wechseln, denn Neuankömmlinge sorgen täglich für frischen Liebeswind. Für Islanderin Julia ist das keine einfache Situation!

Im Promiflash-Interview verrät die 22-Jährige: "Ich kann sehr eifersüchtig werden. Das Ganze geht aber nicht so in die krankhafte Richtung. Ich habe noch nie Handys kontrolliert oder so was. Aber ich kann schon mal bissig werden." Die Zeit auf Mallorca birgt für die temperamentvolle Studentin durchaus Streitpotenzial: "Wenn da eine Dame kommen sollte und ihr gefällt zufälligerweise derselbe Mann, der aber gerade mein Match ist, da könnte ich auch mal die Krallen ausfahren."

Da sollten sich die Mädels wohl lieber von Yanik fernhalten, sonst dürfte Julia ungemütlich werden. Der 31-Jährige wählte die Hessin in der ersten Folge aus Sympathiegründen aus. Ob die beiden allerdings weiterhin ein Team bleiben, steht in den Sternen.

"Love Island" ab Montag, 10. September 2018, um 20:15 Uhr bei RTL II, danach dienstags bis sonntags um 22:15 Uhr

"Love Island"-Kandidatin JuliaRTL II / Magdalena Possert
"Love Island"-Kandidatin Julia
Die Paare der ersten Paarungszeremonie bei "Love Island"RTL II, Love Island
Die Paare der ersten Paarungszeremonie bei "Love Island"
Julia und Yanik, "Love Island"-TeilnehmerRTL II, Love Island
Julia und Yanik, "Love Island"-Teilnehmer
Bleiben sich Julia und Yanik treu?203 Stimmen
32
Ja, zwischen denen hat es eindeutig gefunkt!
171
Wer weiß, wer da noch auf die Insel kommt. Das war ja nur der Anfang!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de