In der ARD-Telenovela Sturm der Liebe spielt er den verliebten Boris Saalfeld, der gerade erst seine Beziehung mit Tobias Ehrlinger (Max Beier, 25) bekannt gegeben hat. Im realen Leben ist Florian Frowein (30) allerdings schon um einiges weiter: Gemeinsam mit seiner Frau hat er ein dreijähriges Söhnchen, das Florian über alles lieb hat. Dem kleinen Spross machte er im Netz nun eine supersüße Liebeserklärung.

"'Übergepäck', sagen sie. 'Blinder Passagier', sagen sie. – 'Das Wichtigste und Schönste auf der Welt!', sage ich", schrieb der 30-Jährige unter ein aktuelles Bild auf Instagram. Darauf sitzt Mini-Frowein auf dem Koffer seines Vaters und lässt sich durch den Kölner Hauptbahnhof ziehen. Offensichtlich fällt es dem Schauspieler nicht leicht, seinen Sohn in seiner Heimat zurückzulassen.

Für seinen Job bei "Sturm der Liebe" musste Florian nämlich vorübergehend nach München ziehen. Um trotzdem genügend Zeit mit seiner kleinen Familie verbringen zu können, pendelt der Familienvater regelmäßig zwischen Bayern und Köln hin und her. Obwohl er meist nur eine Woche lang weg ist, fehlt ihm vor allem sein Sohn unglaublich doll. Schließlich trennen sie mehr als 580 Kilometer.

Tobias (Max Beier) und Boris (Florian Frowein) bei "Sturm der Liebe"ARD / Stella Boda
Tobias (Max Beier) und Boris (Florian Frowein) bei "Sturm der Liebe"
Boris Saalfeld (Florian Frowein, l.) und Tobias Ehrlinger (Max Beier, r.) bei "Sturm der Liebe"ARD/Christof Arnold
Boris Saalfeld (Florian Frowein, l.) und Tobias Ehrlinger (Max Beier, r.) bei "Sturm der Liebe"
Florian Frowein mit seiner Frau und seinem Sohn in Köln 2018Instagram / florian_frowein
Florian Frowein mit seiner Frau und seinem Sohn in Köln 2018
Wusstet ihr, dass Florian einen Sohn hat?500 Stimmen
322
Ja klar! Ich kenne mich mit Florian aus.
178
Nein! Das ist wohl an mir vorbeigegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de