Der schwedische König Carl Gustaf (72) musste bei seinem Jubiläum auf eine seiner Töchter verzichten! Seit dem 15. September sitzt der skandinavische Royal genau 45 Jahre auf dem Thron. Am Abend zuvor fand in Stockholm das traditionelle Schwedendinner statt, bei dem neben den fast 200 geladenen Gästen auch die Königsfamilie zugegen war. Doch nicht die gesamte: Madeleine von Schweden (36) und ihr Gatte Chris O'Neill (44) blieben der Veranstaltung fern.

Bei dem Gala-Event, zu dem seit 2013 Menschen eingeladen werden, die sich in der Vergangenheit besonders engagiert haben, zeigten sich neben Carl Gustaf und seiner Gemahlin Silvia (74) auch Prinzessin Victoria von Schweden (41) und ihr Bruder Prinz Carl Philip (39) mit ihren Partnern Daniel (45) und Sofia (33) gut gelaunt. Dass Madeleine nicht dabei sein würde, war vorab schon einem offiziellen Eintrag im Terminkalender auf der Homepage des Königshauses zu entnehmen. Warum, wurde den Royal-Fans allerdings nicht mitgeteilt.

Ein Grund für die Abwesenheit könnte die lange Anreise für Madeleine und ihren Chris sein. Erst vor einigen Monaten zog das Paar mit seinen drei Kindern in die USA. Der mehrstündige Flug könnte dem Quintett vielleicht zu stressig gewesen sein. Damit verpassten sie allerdings nicht nur diese Feierlichkeit: Madeleines Schwager Prinz Daniel wurde am vergangenen Samstag nämlich 45 Jahre alt.

Die schwedische Königsfamilie beim Schweden-Dinner am 14. September 2018Henrik Garlöv / Kungahuset.se
Die schwedische Königsfamilie beim Schweden-Dinner am 14. September 2018
Die schwedische Königsfamilie auf Schloss SollidenAnna-Lena Ahlström/Kungahuset.se
Die schwedische Königsfamilie auf Schloss Solliden
Prinzessin Madeleine von Schweden und Chris O'NeillGetty Images
Prinzessin Madeleine von Schweden und Chris O'Neill
Wie findet ihr es, dass Prinzessin Madeleine nicht zum Thronjubiläum ihres Vaters gekommen ist?1148 Stimmen
244
Völlig in Ordnung – Carl Gustaf wird dafür sicher Verständnis gezeigt haben!
904
Schon irgendwie traurig – zu so einem wichtigen Event hätte sie trotz der langen Anreise kommen sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de