Am ersten Februar wurde Kylie Jenner (21) zum ersten Mal Mutter. Der Reality-TV-Star ließ seine Fans über die Schwangerschaft aber Monate lang im Dunkeln – sie wollte diese so persönliche Erfahrung alleine machen, erklärte sie nach der Geburt von Stormi Webster. Anschließend teilte sie aber viele Details über diese Zeit und nun kam ein weiteres dazu: Ihre Mutter Kris Jenner (62) half ihr bei der Entbindung.

In der Vorschau für die neueste Folge von Keeping up with the Kardashians sprach das Oberhaupt des Familienclans mit den beiden Schwestern der jungen Mutter über die aufregenden Ereignisse im Frühjahr. Auf die Frage von Kourtney (39), wie sich die 20-Jährige bei der Geburt angestellt habe, antwortete sie: "Sie hat das richtig toll gemacht. Sie war so tapfer!" Zudem berichtete die 62-Jährige über ihre eigene Rolle im Kreißsaal ganz aufgeregt: "Ich habe das Baby auf die Welt gebracht. Ich habe sie auf die Welt gebracht. Ich habe sie rausgeholt!"

Nachdem ihre Stormi entbunden war, endete für Kylie auch das Versteckspiel vor den Medien. Seitdem erfreut die Kurven-Beauty ihre Follower auch regelmäßig mit süßen Fotos von ihrem Wonneproppen. Die Kleine kann mittlerweile sogar genau so gut posieren wie ihre Mom.

Reality-TV-Star Kris Jenner bei den MTV Movie And TV Awards 2018
Getty Images
Reality-TV-Star Kris Jenner bei den MTV Movie And TV Awards 2018
Travis Scott, Stormi Webster und Kylie Jenner bei der "Travis Scott: Look Mom I Can Fly"-Premiere
Getty Images
Travis Scott, Stormi Webster und Kylie Jenner bei der "Travis Scott: Look Mom I Can Fly"-Premiere
Stormi Webster und ihre Mutter Kylie Jenner
Instagram / kyliejenner
Stormi Webster und ihre Mutter Kylie Jenner
Hättet ihr gedacht, dass Kris so stark an Kylies Entbindung beteiligt war?901 Stimmen
443
Ja, das konnte ich mir gut vorstellen.
458
Nein, das überrascht mich schon sehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de