Was ist nur los bei Katie Price (40)? Der Reality-TV-Star trennte sich vor wenigen Wochen von seinem Toyboy und flog in den nächsten Liebesurlaub mit einem neuen Auserwählten. Dort feierte die fünffache Mutter ihr junges Glück aber wohl ein wenig zu heftig. Das Model soll bei einer Koks-Party mit anderen Hotelgästen so high gewesen sein, dass sie stürzte. Jetzt beginnt Katie aber einen Drogenentzug.

Wie die Mutter der Britin, Amy Price, nun gegenüber The Sun offenbarte, wurde die 40-Jährige am Mittwoch in die Entzugsklinik eingewiesen. Dort hätten die Ärzte eine posttraumatische Stressstörung festgestellt, die auf ihren Drogenkonsum zurückzuführen sei. "Katie hat ihr eigenes Päckchen zu tragen und sich manchmal auch wie ein Idiot verhalten, aber sie hat sich jahrelang selbst fertiggemacht", erklärte Amy. Dem öffentlichen Druck, den ihre Tochter aushalten musste, hätte wohl niemand standgehalten. Am Montag werde Katie ihren 28-tägigen Entzug beginnen.

Zudem machte die Mom des einstigen Boxenluders auch deutlich, wen sie für den Zusammenbruch ihrer Tochter verantwortlich macht: Katies drei Ex-Männer hätten laut der 64-Jährigen einen großen Anteil an der aktuellen Lebenskrise. Zuletzt hatte die Brünette selbst behauptet, dass sich die Väter ihrer Kinder gegen sie verschwören.

Katie Price in London, 2018Getty Images
Katie Price in London, 2018
Katie Price und ihre Mutter AmyKatie Price/Instagram
Katie Price und ihre Mutter Amy
Peter Andre und Katie Price bei einer Charity-Veranstaltung, 2009Getty Images
Peter Andre und Katie Price bei einer Charity-Veranstaltung, 2009
Hättet ihr gedacht, dass es so schlecht um Katie Price steht?284 Stimmen
214
Ja, das klang alles nicht mehr so gut.
70
Nein, ich habe das alles für Gerüchte gehalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de