Ab dem 24. September flimmert Natascha Ochsenknecht (54) wieder über die deutschen Mattscheiben – in "Ibiza Diary"! Die Serie spielt auf der gleichnamigen Insel und dreht sich um das aufregende Familienleben der Rolle der 17-jährigen Mara, die nach einem Streit mit ihrem Stiefvater zu ihrem bis dato unbekannten leiblichen Papa flieht und dort auf neue familiäre Herausforderungen trifft. Auch Natascha ergatterte eine Rolle in dem neuen Format und verriet jetzt erste Details!

Im Interview mit Gala erklärte die Berlinerin offen, was sie besonders an dieser Sendung reizte: "Dass ich eine Rolle spielen musste. Hier spiele ich mich nicht selbst. Das war für mich der ausschlaggebende Punkt." Für ihre erste große Schauspielrolle holte sich die dreifache Mama sogar Tipps von ihren Söhnen Jimi Blue (26) und Wilson Gonzalez (28). Beide Jungs stehen schon von Kindesbeinen an vor der Filmkamera. "Klar, spreche ich mit meinen Kindern darüber", gestand Natascha.

Die größte Herausforderung sei für die 54-Jährige die enorme Menge an Text, den sie hatte auswendig lernen müssen, gewesen. "Ich bin meist morgens zwei Stunden früher aufgestanden und habe meine Texte gezielt markiert und in leicht, mittel und schwer kategorisiert. Nach dem Modus habe ich dann gelernt", beschrieb Natascha ihre Methode zum Einstudieren.

Natascha, Uwe und Cheyenne Ochsenknecht im Juli 2009 in Berlin
Getty Images
Natascha, Uwe und Cheyenne Ochsenknecht im Juli 2009 in Berlin
Cheyenne und Natascha Ochsenknecht bei der Berlin Fashion Week 2019
Getty Images
Cheyenne und Natascha Ochsenknecht bei der Berlin Fashion Week 2019
Wie wird sich Natascha bei "Ibiza Diary" schlagen?385 Stimmen
204
Sie wird das toll machen!
181
Ich sehe ihre Stärken da eher woanders.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de