Sara Kulka (28) steht zu sich! Das Leben der ehemaligen Germany's next Topmodel-Kandidatin hat sich in den vergangenen Jahren ganz schön verändert: Das Model hat zwei kleine Mädchen zur Welt gebracht, Matilda und Annabell. Doch nicht nur ihr Alltag ist nun anders als zuvor – auch der Körper der Zweifach-Mami hat sich gewandelt. Vor allem Sarahs Vorbau ist wegen des Stillens nun unterschiedlich groß – für die Blondine kein Problem!

"Meine Brüste haben sich in den letzten fünf Jahren stark verändert. Momentan habe ich zwei typische Stillbrüste, zumindest typisch für mich. Denn auch Matilda hatte immer die linke Brust bevorzugt sowie Annabell heute, was man deutlich auf dem Bild sieht", schrieb Sara auf Instagram und postete dazu ihre Oberweite in einem Bikini-Oberteil. Ihren Busen mag die TV-Bekanntheit trotzdem noch – für ihre Kinder nimmt sie ihn gerne an, wie Sarah weiter schreibt: "Für mich ist Stillen einfach nur wunderschön. Ich liebe diese innigen Kuschelmomente mit Annabell, deswegen bereue ich nicht ein bisschen, dass sich meine Brüste dadurch verändert haben."

Nichtsdestotrotz überlegt die Beauty doch, wie es mit ihrer Oberweite weitergehen soll, sobald ihre Sprösslinge etwas größer sind: "Wenn ich abgestillt habe, werde ich noch ein wenig abwarten, wie sich dann mein Busen verändert und werde mir eventuell meine Brüste operativ straffen lassen", gab Sara zu.

Sara Kulka im Januar 2015 in Frankfurt am Main
Getty Images
Sara Kulka im Januar 2015 in Frankfurt am Main
Sara Kulka im Januar 2015 in Frankfurt am Main
Getty Images
Sara Kulka im Januar 2015 in Frankfurt am Main
Wie findet ihr es, dass Sara ihre Stillbrüste im Netz thematisiert?765 Stimmen
649
Richtig toll! Damit macht sie anderen Frauen, denen es genau so geht, Mut!
116
Schwierig! Sara setzt sich damit der öffentlichen Kritik aus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de