Hilary Duff (30) wehrt sich gegen einen Stalker! Die Schauspielerin ist zurzeit ohnehin schon ziemlich im Stress. Nach Söhnchen Luca erwartet sie in wenigen Tagen ihr zweites Kind – und leidet mittlerweile mächtig unter so manchen Schwangerschafts-Wehwehchen. Zu allem Überfluss macht ihr jetzt aber auch noch ein Stalker zu schaffen. Ein fremder Mann verfolgte und belästigte sie einen ganzen Tag lang. Das will sich die baldige Zweifachmama aber nun nicht mehr gefallen lassen: Sie schlägt zurück und stellt den Stalker im Netz bloß!

Auf Instagram beschrieb Hilary, wie ihr Verfolger sie den ganzen Tag terrorisierte. "Dieser Typ war heute Morgen bei dem Fußballspiel meines Sohnes. Dann hat er mich bis zum Haus meiner Schwester verfolgt und hat quasi in der Einfahrt geparkt, um Fotos zu machen." Dazu postete sie ein Video, in dem sie den Fremden von ihrem Auto aus zur Rede stellt. Der ist sich allerdings keiner Schuld bewusst und beteuert sogar, überhaupt keine Fotos von der 30-Jährigen geschossen zu haben.

In ihrem Post wird schnell klar, wie sehr Hilary tatsächlich unter der Situation leidet. "Das ist nicht in Ordnung. Ich bin im neunten Monat. Wenn Leute sagen, das gehört halt dazu, wenn man berühmt ist, dann macht mich das krank", schrieb sie zu dem Video.

Hilary Duff, Schauspielerin
Getty Images
Hilary Duff, Schauspielerin
Luca Comrie mit Mama Hilary Duff
Instagram / Hilaryduff
Luca Comrie mit Mama Hilary Duff
Hilary Duff, Schauspielerin
Instagram / hilaryduff
Hilary Duff, Schauspielerin
Könnt ihr verstehen, dass Hilary sich so sehr aufregt?480 Stimmen
462
Ja, so etwas muss sie sich nicht gefallen lassen!
18
Nein, als Promi müsste sie das doch gewohnt sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de