Magdalena Brzeska (40) ist frisch verliebt. Rund ein halbes Jahr nach der Trennung von ihrem Ex Kai Schwarz hat die Kunstturnerin nun wieder einen Mann an ihrer Seite und der scheint sie verdammt glücklich zu machen. Auf dem Oktoberfest in München gaben die zwei Turteltauben ihr Paar-Debüt und konnten kaum die Finger voneinander lassen. Ganz klar: Zwischen den beiden sprühen die Funken. Aber kann sich die Zweifach-Mama auch gemeinsamen Nachwuchs mit ihrem Schatz vorstellen?

Im Interview mit Bunte.de plauderten die frisch Verliebten über ihr junges Glück – und da geriet Magdalenas Partner Roland richtig ins Schwärmen: "Sie ist eine top Frau, sie hat zwei wunderbare Töchter. Ich habe beide schon kennengelernt." Noemi und Caprice stammen aus der ersten Ehe der 40-Jährigen mit Peter Peschel. Wünscht sich die ehemalige Profi-Sportlerin jetzt vielleicht noch Kinder mit ihrem Roland? "Alles langsam und der Reihe nach. Wir wollen erstmal einen gemeinsamen Tag auf dem Oktoberfest überstehen", stellte sie klar.

Das Paar will es also ruhig angehen lassen. Immerhin kennen sich die zwei auch erst seit wenigen Monaten. Bei der Aftershow-Party des diesjährigen Let's Dance-Finales im Juni haben sie sich zum ersten Mal gesehen und es soll direkt gefunkt haben. "Es war Liebe auf den ersten Blick", verriet die gebürtige Polin.

Magdalena Brzeska bei einer Charity-Gala in Berlin
Getty Images
Magdalena Brzeska bei einer Charity-Gala in Berlin
Magdalena Brzeska mit ihrem Freund Roland
Starpress/WENN.com
Magdalena Brzeska mit ihrem Freund Roland
Magdalena Brzeska bei der Musical-Premiere von "Tanz der Vampire" in Stuttgart
Getty Images
Magdalena Brzeska bei der Musical-Premiere von "Tanz der Vampire" in Stuttgart
Findet ihr, dass Magdalena und Roland ein schönes Paar abgeben?147 Stimmen
134
Ja, absolut! Die passen super zusammen.
13
Nein, Kai hat besser zu ihr gepasst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de