Lili Reinhart (22) macht kein Geheimnis aus ihren Problemen! In der Vergangenheit hat die Riverdale-Darstellerin bereits häufiger ihre große Online-Reichweite genutzt, um offen über ihre starken Selbstzweifel, Depressionen und ihre Hautkrankheit zu reden – auf die Art will die Beauty anderen helfen, die ähnliche Sorgen haben. Nun spricht der Serienstar wieder ein sehr persönliches Thema an: Lili enthüllt, dass sie unter einer psychischen Störung leidet!

In einem Interview mit dem Fashion-Magazin Glamour erklärt die 22-Jährige ihre Symptome: "Ich habe eine bestimmte Art von Dysmorphophobie, die von meiner Akne herrührt. Ich nehme jede Spur von Akne in meinem Gesicht besonders zwanghaft wahr." Dieses Syndrom wird auch als Wahrnehmungsstörung am eigenen Körper beschrieben.

Als Lili zum ersten Mal von ihrem chronischen Hautausschlag berichtete, habe Musikerin Lorde (21) sie daraufhin kontaktiert. "Sie schrieb: 'Mann, ich weiß, wie du dich fühlst. Mir geht es ganz genauso wie dir'", erzählt die Freundin von Cole Sprouse (26). Diese Nachricht habe ihr damals viel bedeutet.

"Riverdale"-Star Lili Reinhart in Kalifornien, 2018Getty Images
"Riverdale"-Star Lili Reinhart in Kalifornien, 2018
Cole Sprouse mit seiner Freundin Lili Reinhart, September 2018Instagram / lilireinhart
Cole Sprouse mit seiner Freundin Lili Reinhart, September 2018
Musikerin Lorde bei einem Konzert in Los Angeles, 2018Getty Images
Musikerin Lorde bei einem Konzert in Los Angeles, 2018
Wie findet ihr es, dass Lili so offen über ihre Wahrnehmungsstörung spricht?2421 Stimmen
2340
Super! Damit ist sie ein großes Vorbild für alle Betroffenen.
81
Ich finde, das gehört eher nicht in die Öffentlichkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de